Ärzte Zeitung, 07.05.2015

Hevert

Ausgezeichnet als "Zukunftsunternehmen 2015"

MAINZ. Das Arzneiunternehmen Hevert hat den Preis "Zukunftsunternehmen 2015" der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) und der Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung bekommen. Die Auszeichnung würdige das herausragende Engagement im Bereich soziale Nachhaltigkeit.

"Hevert steht für eine Unternehmenskultur, die Rheinland-Pfalz prägt", hob die Landeswirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) anlässlich der Preisverleihung hervor.

Eine unabhängige Jury hatte Hevert laut ZIRP ausgewählt, da es mit Kreativität, substanzieller Tiefe, langer Erfahrung und Vielfalt der Maßnahmen sozialer Nachhaltigkeit überzeugt hatte. Die Mitarbeiter seien eng in die Nachhaltigkeitsstrategie eingebunden und definierten sie mit. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Forscher zählen bei Männern immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf die Fruchtbarkeit erlaubt das zwar nicht – möglicherweise ist der Schwund aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme. mehr »