Ärzte Zeitung, 28.05.2015

Alcon

Neuer Medizinischer Direktor

FREIBURG. Dr. Gerd Möller ist seit April Medizinischer Direktor (Head Medical & Regulatory Affairs) bei der Freiburger Novartis-Tochter Alcon Pharma GmbH.

Möller kommt von Actelion Pharmaceuticals Deutschland, wo er in gleicher Funktion tätig war.

Der studierte Humanmediziner habe nach seinem Studium zunächst klinische Erfahrung in den Fachbereichen Orthopädie, Unfallchirurgie und Osteopathologie gesammelt.

In der Pharmabranche habe Möller "über 14 Jahre im Bereich Medical Affairs und Clinical Development" gearbeitet, heißt es in einer Mitteilung von Alcon.

Frühere berufliche Stationen waren unter anderem Procter & Gamble sowie Amgen. Alcon ist die Ophthalmologie-Sparte des Novartis-Konzerns. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »