Ärzte Zeitung, 21.07.2015

Duo

Deutsche AbbVie unter neuer Leitung

WIESBADEN. Die deutsche Landesgesellschaft des US-Pharmaherstellers AbbVie hat einen neuen Geschäftsführer: Der Mediziner Dr. Patrick Horber wird AbbVie Deutschland als Sprecher der Geschäftsführung gemeinsam mit Dr. Friedrich Richter führen, der dem Leitungsgremium bereits seit 2007 angehört.

Horber verantwortet die Ressorts Marketing und Vertrieb, Richter die Ressorts Forschung, Entwicklung und Produktion. Horber ist seit 2012 bei AbbVie (damals noch Abbott) - zuletzt als Geschäftsführer der Schweizer Landesgesellschaft.

Horbers Vorgänger, Alexander Würfel wird in neuer Funktion als Vice President Global Marketing in die Konzernzentrale nach Chicago wechseln. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10489)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »