Ärzte Zeitung, 31.08.2015

Pharma

Novo Nordisk übernimmt zwei US-Start-ups

CARMEL/KOPENHAGEN. Der dänische Pharmahersteller Novo Nordisk erwirbt zwei junge US-Unternehmen.

Mit den Eigentümern der Calibrium LLC und der gleichfalls in Carmel, Indiana ansässigen Firma MB2 LLC sei eine definitive Akquisitionsvereinbarung geschlossen worden, teilte Novo Nordisk vergangenen Donnerstag mit.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Calibrium wurde 2013 gegründet, MB2 ein Jahr später.

Beide Unternehmen befassen sich mit der Suche nach neuen Wirkstoffen gegen Diabetes und krankhaftes Übergewicht.

Wie es heißt, muss die US-amerikanische Kartellaufsicht den Deal noch genehmigen. Grünes Licht erwartet Novo Nordisk bis spätestens Ende September. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »