Ärzte Zeitung online, 11.11.2015

AOKen

45 Partner bei 15. Rabattvertragsrunde

STUTTGART. Die Allgemeinen Ortskrankenkassen haben jetzt die Zuschläge für ihre 15. zentrale Rabattausschreibung erteilt. Für insgesamt 104 Wirkstoffe und Wirkstoffkombinationen, aufgeteilt in 106 Fachlose seien Verträge mit 45 Pharmaunternehmen abgeschlossen.

Darunter befinden sich nach Angaben von Dr. Christopher Hermann, Vorstandschef der für Rabattausschreibungen federführenden AOK Baden-Württemberg "auch ein Unternehmen aus Österreich und erneut einige Newcomer".

Die neuen Verträge starten Anfang April 2016 und dauern zwei Jahre. Für 21 Fachlose mit besonders verordnungsstarken Präparaten, wurden mehrere Partner an Bord genommen - so etwa für Pantoprazol, Ofloxacin oder Salbutamol. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »