Ärzte Zeitung, 18.11.2015

Pharma

Riemser expandiert mit Übernahme in UK

RIEMS/MAIDENHEAD. Der ostdeutsche Mittelständler Riemser Pharma hat für einen ungenannten Betrag den britischen Arzneimittelanbieter Intrapharm Laboratories übernommen.

Intrapharm vermarktet rezeptpflichtige und rezeptfreie Standardwirkstoffe, aber auch Präparate für Nischenindikationen. Der Zukauf sei für Riemser ein wichtiger Meilenstein seiner internationalen Wachstumsstrategie.

Die Übernahme sei vom Riemser-Mehrheitsaktionär Ardian, einer französischen Beteiligungsgesellschaft, unterstützt worden, wird in einer Unternehmensmeldung betont.

Riemser weist für das Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 96 Millionen Euro aus. Der Betriebsgewinn erreichte nach einem vorjährigen Minus 19 Millionen Euro. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10926)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »