Ärzte Zeitung, 18.11.2015

Pharma

Riemser expandiert mit Übernahme in UK

RIEMS/MAIDENHEAD. Der ostdeutsche Mittelständler Riemser Pharma hat für einen ungenannten Betrag den britischen Arzneimittelanbieter Intrapharm Laboratories übernommen.

Intrapharm vermarktet rezeptpflichtige und rezeptfreie Standardwirkstoffe, aber auch Präparate für Nischenindikationen. Der Zukauf sei für Riemser ein wichtiger Meilenstein seiner internationalen Wachstumsstrategie.

Die Übernahme sei vom Riemser-Mehrheitsaktionär Ardian, einer französischen Beteiligungsgesellschaft, unterstützt worden, wird in einer Unternehmensmeldung betont.

Riemser weist für das Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 96 Millionen Euro aus. Der Betriebsgewinn erreichte nach einem vorjährigen Minus 19 Millionen Euro. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10803)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »