Ärzte Zeitung, 07.03.2016

E-Health

Ärztegenossenschaft setzt auf E-Sprechstunde

LÜBECK. Die auch im E-Health-Gesetz verankerte Video-Sprechstunde wird für Mitglieder der Ärztegenossenschaft Nord rabattiert. Das Lübecker Unternehmen Patientus vereinbarte mit der Genossenschaft, dass deren Mitglieder den Service drei Monate lang kostenlos und anschließend mit einem fünfprozentigen Preisnachlass nutzen können. Die Genossenschaftsmitglieder erhalten einen Gutscheincode, mit dem sie sich auf der Website von Patientus registrieren und den Service ausprobieren können. "Lange Wege und Aufenthalte im Wartezimmer entfallen für den Patienten und Ärzte schonen gleichzeitig die Ressourcen ihrer Praxen", betont Genossenschaftsvorstand Dr. Klaus Bittmann die Vorteile einer Online-Konsultation. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »