Ärzte Zeitung, 08.03.2016

Unternehmen

Dr. Wolff wächst das elfte Mal in Folge

BIELEFELD. Die auf Kosmetik und Medikamente spezialisierte Unternehmensgruppe Dr. Wolff verzeichnet für 2015 einen Gesamtumsatz von 265 Millionen Euro - ein Zuwachs gegenüber Vorjahr von neun Prozent. Die Gruppe ist damit nach eigenen Angaben zum elften Mal in Folge gewachsen. Der Exportumsatz sei dabei um 24 Prozent auf 55,3 Millionen Euro gesteigert worden. Das Taiwan-Geschäft habe sich stark entwickelt, erfolgreiche Markteintritte seien in Malaysia und Thailand zu verzeichnen gewesen. In Osteuropa herrsche große Zufriedenheit mit den Märkten in Rumänien und Ungarn. Auch mit den Geschäftsentwicklungen in Südafrika, dem Iran, England, Finnland, Italien und Österreich sei man zufrieden. (maw)

|
Topics
Schlagworte
Unternehmen (10023)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Die drei wirksamsten Maßnahmen, um Suizide zu verhindern

Ein internationales Expertenteam hat Daten Tausender Studien ausgewertet. Das Ergebnis: ein Drei-Säulen-Modell, das zeigt, wie sich Selbsttötungen am wirkungsvollsten verhindern lassen. mehr »

Brexit wird im britischen Gesundheitswesen Spuren hinterlassen

Goodbye, EU - sagt das Vereinigte Königreich, doch was jetzt? Der Brexit verunsichert auch die vielen ausländischen Ärzte und Pflegekräfte, die seit Jahren in Großbritannien arbeiten. mehr »

Hilft Yoga gegen Rückenschmerzen?

Bewegung tut gut, heißt es. Gilt das auch für Yoga und Qigong bei Rentnern mit Kreuzweh? Eine Studie gibt Aufschluss. mehr »