Ärzte Zeitung, 08.03.2016

Unternehmen

Dr. Wolff wächst das elfte Mal in Folge

BIELEFELD. Die auf Kosmetik und Medikamente spezialisierte Unternehmensgruppe Dr. Wolff verzeichnet für 2015 einen Gesamtumsatz von 265 Millionen Euro - ein Zuwachs gegenüber Vorjahr von neun Prozent. Die Gruppe ist damit nach eigenen Angaben zum elften Mal in Folge gewachsen. Der Exportumsatz sei dabei um 24 Prozent auf 55,3 Millionen Euro gesteigert worden. Das Taiwan-Geschäft habe sich stark entwickelt, erfolgreiche Markteintritte seien in Malaysia und Thailand zu verzeichnen gewesen. In Osteuropa herrsche große Zufriedenheit mit den Märkten in Rumänien und Ungarn. Auch mit den Geschäftsentwicklungen in Südafrika, dem Iran, England, Finnland, Italien und Österreich sei man zufrieden. (maw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10217)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Ein Kind mit drei genetischen Eltern

Eine Eizelle von zwei Frauen: Eine Mitochondrien-Ersatztherapie hat einem Paar geholfen, ein gesundes Baby zu bekommen. Experten äußern allerdings ethische Bedenken. mehr »

Grüne für Wahlfreiheit von Beamten

Ist das Krankenversicherungsrecht für Beamte noch zeitgemäß - sollten sie etwa die Wahl zwischen GKV und Privatversicherung haben? Das treibt die Bundestagsfraktion der Grünen um. mehr »

Hausärzte besser schulen!

Der Hausarzt gilt als Schaltstelle bei der Diagnose von Depressionen. Zum Europäischen Depressionstag haben Fachverbände nun gefordert, ihn besser auf die Erkennung von seelischen Krankheiten vorzubereiten. mehr »