Ärzte Zeitung, 24.03.2016

Bilanz

B. Braun 2015 mit deutlichem Umsatzsprung

MELSUNGEN. Der Melsungener Healthcarekonzern B. Braun hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz gegenüber 2014 um 12,9 Prozent auf 6,13 Milliarden Euro gesteigert. Das EBITDA sei um 10,0 Prozent auf 878 Millionen Euro gestiegen, wie das Unternehmen mitteilt. 2015 investierte B. Braun mehr als eine Milliarde Euro in die Erweiterung der Produktionskapazitäten sowie in die Forschung und Entwicklung neuer Produkte und Verfahren und habe mit ausgewählten Akquisitionen Marktanteile in strategisch wichtigen Geschäftsfeldern gesichert.

Deutschland zeigte sich mit einem Umsatzwachstum von 3,6 Prozent erneut stabil. (maw)

|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Wenn der eigene Bruder behindert ist

Wie ist es für ein Kind, ein Geschwister mit Down-Syndrom zu haben? Ein Einblick in den Alltag von Katharina (13): Sie sieht die Trisomie 21 ihres Bruders als Belastung - und als Vorteil. mehr »

Londoner fühlen sich verunsichert und gespalten

Großbritannien tritt aus der EU aus und in der Hauptstadt herrscht Katerstimmung. Das Referendum zeigt auch psychische Folgen. Einblick in die Seele Londons. mehr »

Neue EBM-Leistungen für Betreuung in Pflegeheimen

KBV und Kassen haben neue Leistungen beschlossen, die die medizinische Versorgung in Pflegeheimen verbessern sollen. Dafür wird zum 1. Juli ein neues Kapitel im EBM geschaffen. mehr »