Ärzte Zeitung, 18.07.2016

Gutes Geschäftsjahr

BKK-Servicegesellschaft verbucht hohes Gewinnplus

DÜSSELDORF. Die GWQ ServicePlus AG, ein Dienstleister für die Betriebskrankenkassen, hat auch im achten Geschäftsjahr nach Gründung nochmals ordentlich zugelegt. 2015 verbesserte sich der Umsatz um 15 Prozent auf rund 10,7 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss stieg um 50 Prozent auf knapp 1,2 Millionen Euro.

Zuzüglich eines Gewinnvortrags aus 2014 erreichte der Bilanzgewinn 1,45 Millionen Euro. Davon sollen ein Drittel an die Aktionäre ausgeschüttet und der Rest als Gewinnvortrag für das laufende Jahr vorgetragen werden.

Für 2016 erwartet das Unternehmen eine, wie es heißt, "weiterhin positive Geschäftsentwicklung". Impulse werden etwa von der "fortschreitenden Digitalisierung des Gesundheitswesens" erwartet. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10798)
Krankenkassen (16458)
Organisationen
BKK (2105)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »