Ärzte Zeitung, 17.08.2016

Dermatologie

Merz kauft US-Laserspezialisten

FRANKFURT/MAIN. Das Frankfurter Gesundheitsunternehmen Merz übernimmt den US-amerikanischen Medizinproduktehersteller ON Light Sciences, Inc. Das in Dublin in Kalifornien ansässige Unternehmen hat sich auf die Verbesserung von lasergestützten dermatologischen Behandlungen wie die Entfernung von Tätowierungen oder gutartigen Pigmentstörungen spezialisiert. Die Übernahme des Unternehmens stärkt nach Unternehmensangaben die Marktposition von Merz im Bereich Ästhetik und spiegele die globale Strategie des Unternehmens wider, durch Eigenentwicklungen und Zukäufe das innovativste Unternehmen im Bereich Ästhetik zu werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »