Ärzte Zeitung, 27.09.2016

Auszeichnung

Chemieunternehmen für Gesundheitsschutz geehrt

DÜSSELDORF. Der Verband der Chemischen Industrie hat in Düsseldorf Projekte aus Branchen-Unternehmen ausgezeichnet, die dem Schutz von Gesundheit und Umwelt sowie der Sicherheit von Mitarbeitern und Nachbarschaft gewidmet sind. Die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland nehme seit 25 Jahren am internationalen Responsible-Care-Programmteil, heißt es. Sieger bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sei die Hanauer Firma Umicore, die seit Jahren ihre Mitarbeiter "auf spannende und abwechslungsreiche Weise" motiviere, Arbeitsunfälle zu verringern. (maw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10661)
Betriebsmedizin (150)
Organisationen
Umicore (2)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »