Dienstag, 2. September 2014

91. GBA: Hersteller muss für Widerspruch zahlen

[20.06.2014] Ein Arznei-Hersteller unterlag in einem Widerspruchsverfahren dem GBA. Dieser darf von der Firma nun eine kostendeckende Pauschalgebühr verlangen, entschied das BSG . mehr»

92. Verkauf: Trumpf trennt sich von Medizintechnik

[18.06.2014] Der Werkzeugmaschinen- und Laserhersteller Trumpf trennt sich von seiner Medizintechnik-Sparte. mehr»

93. Multiple Sklerose: Merck gibt Rechte an Immunmodulator zurück

[18.06.2014] Die Merck KGaA hat weiterhin kein Glück bei der Entwicklung neuer oraler Medikament gegen Multiple Sklerose: Wie das Unternehmen gestern mitteilte, hat es die Lizenzrechte an dem Immunmodulator Ceralifimod (ONO-4641) an den japanischen Hersteller Ono Pharmaceutical zurückgegeben. mehr»

94. Hauptstadtkongress: Unternehmensdialog mit Alexander Würfel

[16.06.2014] Gesundheitswirtschaft konkret: Im Unternehmensdialog befragt Ulf Fink, Organisator des Hauptstadtkongresses und ehemaliger Berliner Gesundheitssenator den Sprecher der Geschäftsführung von AbbVie Deutschland, Alexander Würfel. mehr»
Neue Beiträge zu Unternehmen

95. Tarifverhandlungen: Sana Kliniken einigen sich mit Marburger Bund

[16.06.2014] In den Tarifverhandlungen zwischen dem Marburger Bund (MB) und der Sana Kliniken AG ist der Durchbruch gelungen. Wie die Gewerkschaft mitteilt, haben sich beide Parteien auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. mehr»

96. Gesundheit Nordhessen: Investitionen in Klinikstruktur zahlen sich aus

[16.06.2014] Schwarze Zahlen hat der kommunale Klinikkonzern GNH in Nordhessen 2013 geschrieben. Doch der Chef muss gehen. mehr»

97. Rx-Sparte: Bayer findet Chef-Nachfolger

[13.06.2014] Dieter Weinand (53), derzeit Leiter der Pharma-Produktentwicklung beim japanischen Mischkonzern Otsuka , wird ab 1. August 2014 die Leitung des Bayer-Geschäts mit verschreibungspflichtigen Originalen ("Bayer HealthCare Pharmaceuticals") übernehmen. mehr»

98. Rhön-Klinikum: Aktionäre wollen eigene Aktien zurück

[13.06.2014] Der Streit bei Rhön ist nach dem Klinik-Deal mit Fresenius beigelegt: Mit großer Mehrheit winken die Aktionäre den Plan eines Aktienrückkaufs durch. mehr»

99. Rhön-Klinikum: UKGM wieder in schwarzen Zahlen

[13.06.2014] Erfreuliche Nachrichten für die hessischen Rhön-Standorte: Der Uniklinik Gießen/Marburg geht es wirtschaftlich besser, und die Marburger Partikeltherapie soll 2015 starten. mehr»

100. Rhön-Klinikum: Aktionäre stimmen über Aktienrückkauf ab

[12.06.2014] Die Eigentümer der Rhön-Klinikum AG wollten am Donnerstagmorgen über den Rückkauf eigener Aktien für rund 1,7 Milliarden Euro abstimmen. mehr»