Freitag, 18. April 2014

71. Gesundheitswirtschaft: Branche will "nicht vertrieben" werden

[20.02.2014] Für eine gute Partnerschaft hat die Industrie bei Vertretern von verschiedenen Ministerien in Berlin geworben. Die kündigen neue Forschungsprojekte, "Pharmadialoge" sowie eine Gesundheitswirtschaftskonferenz an. mehr»

72. Forest Laboratories: Actavis fasst Mega-Fusion ins Auge

[19.02.2014] 25 Milliarden Dollar in bar und Aktien bietet Actavis für Forest Laboratories. Attraktiv ist der US-Anbieter vor allem wegen seines starken Markengeschäftes. mehr»

73. DDR-Arzneitests: Roche öffnet Firmenarchiv

[18.02.2014] Das Pharma-Unternehmen Roche hat die Türen zu seinem Archiv weit geöffnet: Es will komplette Aufklärung in Bezug auf die DDR-Arzneimitteltests. mehr»

74. Zukauf: Novartis füllt Krebspipeline auf

[18.02.2014] Novartis füllt seine Pipeline mit potenziellen Arzneimittelkandidaten zur Immuntherapie gegen Krebs auf: Für einen nicht genannten Betrag übernehmen die Schweizer das private US-Start-up CoStim Pharmaceuticals. mehr»

75. China: Soviel Stahl wie der Rest der Welt

[17.02.2014] Die weltweite Nachfrage nach Stahl wird bis 2025 jährlich um 3,5 Prozent steigen. Das prognostiziert die Beratungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers (PwC) und korrigiert damit vor dem Eindruck der Wirtschaftskrise in der Eurozone frühere Schätzungen nur leicht nach unten. mehr»

76. Pfizer: Russen übernehmen Werk in Illertissen

[17.02.2014] Der russische Lohnhersteller und Pharmahändler R-Pharm übernimmt die Produktionsanlage von Pfizer im bayerischen Illertissen. Über Details der Transaktion ebenso wie über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die rund 400 Mitarbeiter am Standort sollen übernommen werden. mehr»

77. Roche Pharma: In Deutschland noch besser als im Konzern

[14.02.2014] Für Roche läuft es in Deutschland rund. Patentausläufe werden überkompensiert, die Produkt-Pipeline sprudelt, und der sinkende Kassenrabatt bringt zusätzlichen Schub. mehr»

78. Italien: Recordati bleibt auf Wachstumskurs

[12.02.2014] Erstmals in der Firmengeschichte sollen 2014 mehr als eine Milliarde Euro umgesetzt werden. mehr»

79. Patentklippe: Schwere Zeiten für Astra Zeneca

[11.02.2014] Der Blockbuster von gestern ist die Patentklippe von heute: Das ist dem Geschäftsmodell forschender Pharmahersteller inhärent. Doch wenige Unternehmen leiden derzeit so stark unter dieser Erfahrung wie die schwedisch-britische Astra Zeneca. mehr»

80. Studie: Ertragskraft neuer Medikamente geht zurück

[07.02.2014] Die Ertragskraft der Pharmaforschung geht dramatisch zurück: Wie die Unternehmensberatung Deloitte in einer neuen Studie behauptet, hat die Internal rate of return (IRR) der Pharma-Pipelines "in den letzten vier Jahren beständig abgenommen - jährlich von durchschnittlich 10,5 auf 4,8 Prozent". mehr»