Donnerstag, 23. Oktober 2014

71. DJSI: Roche bleibt nachhaltigstes Pharmaunternehmen

[15.09.2014] Der Schweizer Pharmahersteller Roche wurde das sechste Jahr in Folge von den Dow Jones Sustainability Indices (DJSI) zum weltweit nachhaltigsten Unternehmen ("Group Leader") innerhalb der Pharma-, Biotechnologie- und Life-Sciences-Branche ernannt. mehr»

72. Pharma-Innovation: "Mut zum Risiko"

[15.09.2014] Mehr Mut zum Risiko, steuerliche Förderung der Forschung und von Wagniskapital, Abbau bürokratischer Hürden: Unter diesen Bedingungen könnte Europa in der Pharma- und Biotech-Forschung zu den USA aufschließen. mehr»

73. Generikamarkt: Indische Cipla mischt jetzt mit

[12.09.2014] Ein neuer Player im deutschen Generikamarkt: Der indische Traditionskonzern Cipla hat damit begonnen, erste eigene Produkte in Europa zu vermarkten. mehr»

74. Pharma: 2014 erstmals über eine Billion Dollar Umsatz

[11.09.2014] Nach 980 Milliarden Dollar 2013 wird der weltweite Arzneimittelumsatz dieses Jahr erstmals die Marke von einer Billion Dollar überschreiten. Das prognostiziert das internationale Medien- und Beratungsunternehmen Thomson Reuters. mehr»
Neue Beiträge zu Unternehmen

75. Investitionen: Arabische Emirate attraktiv für Pharma

[09.09.2014] Die Vereinigten Arabischen Emirate sind für Pharmainvestitionen nach Saudi Arabien das zweitwichtigste Land im Mittleren Osten. Laut einer Prognose des Londoner Marktforschers Global Data wird der Arzneimittelmarkt der Vereinigten Arabischen Emirate 2020 etwa 3,7 Milliarden Dollar Umsatz erreichen. mehr»

76. Pharma: Zentrale Biobank hilft bei Arzneimittelforschung

[09.09.2014] Die Arbeit mit Stammzellen ist wichtig bei der Entwicklung neuer Arzneien. Bisher stehen die Stammzellen jedoch nicht schnell genug sowie in ausreichender Qualität und Menge zur Verfügung. Eine zentrale Biobank soll diese Lücke jetzt schließen. mehr»

77. Anlagen-Kolumne: Biotechs sorgen für Nachschub bei Big Pharma

[08.09.2014] Im Zeitraum 2000 bis 2010 liefen viele Patente der weltweit agierenden großen Pharmakonzerne aus - mit der Folge einer massiven Belastung der Aktienkurse dieser Unternehmen. Erschwerend kam damals hinzu, dass der Nachschub aus den eigenen Forschungs- und Entwicklungspipelines fehlte. mehr»

78. Energiewirtschaft: Japan schließt baldigen Neubau von Reaktoren aus

[08.09.2014] Zwei jahrzehntealte Atomreaktoren im Westen Japans stehen möglicherweise vor der endgültigen Stilllegung. mehr»

79. Burn-out: Kassen geben Arbeitgebern Mitschuld

[08.09.2014] Drei große Kassen schlagen Alarm. Die Vorstände der Barmer/GEK, der Techniker und der Kaufmännischen werfen Arbeitgebern vor, mit dem wachsenden Druck durch pausenlose Erreichbarkeit per Mail und Handy für gestiegene Zahlen an Burn-out mit verantwortlich zu sein, berichtet die "Welt am Sonntag". mehr»

80. Albinismus: BASF entwickelt Lichtschutz

[05.09.2014] Der Chemiekonzern BASF will zusammen mit dem Regional Dermatology Training Centre (RDTC) in Tansania eine bessere Hautkrebsprophylaxe für Menschen mit Albinismus entwickeln. mehr»