1. Abdingung: Diese Vertragsinhalte sind unabdingbar

[25.04.2016] Die individuelle privatärztliche Honorarvereinbarung ist vor allem dann relevant, wenn Ärzte auch mit dem 3,5-fachen Gebührensatz nicht auf ihre Kosten kommen. Formal und organisatorisch stellt die Abdingung einige Herausforderungen. mehr»

2. Sammelerklärung: Vorsicht bei der Unterschrift!

[18.04.2016] Unterschreibt ein dazu nicht berechtigter Arzt die sogenannte Sammelerklärung, kann das zum Verlust des gesamten Honorars führen. Besonders MVZ laufen Gefahr, diesen Fehler zu begehen, wie ein aktueller Rechtsstreit zeigt. mehr»

3. Höheres Ärzte-Honorar: Strikte Regeln für die Abdingung

[18.04.2016] Wollen Ärzte eine schwierige und zeitaufwändige Leistung mit einem Satz außerhalb des Gebürenrahmens abrechnen, müssen sie mit dem Privatpatienten eine Extra-Vereinbarung schließen. Wie diese Abdingung auszusehen hat, erläutert unser Abrechnungsexperte. mehr»

4. Korruptionsbekämpfung: Koalition beschließt Gesetz

[14.04.2016] Das Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen ist beschlossene Sache. Letzte koalitionsinterne Streitigkeiten wurden beigelegt. mehr»

5. Bundestag: Rechtsausschuss beschließt Anti-Korruptionsgesetz

[13.04.2016] Der Bundestags-Rechtsausschuss hat am Mittwoch das Anti-Korruptionsgesetz mit den zuletzt konsentierten Änderungen beschlossen. mehr»

6. KV-Wahl: Sind Ärzte in Teilzeit außen vor?

[11.04.2016] Werden angestellte Ärzte, die in Teilzeit arbeiten, zu Unrecht von den Wahlen zu den Vertreterversammlungen der KVen ausgeschlossen? Das fürchtet der Bundesverband der Medizinischen Versorgungszentren. mehr»

7. Honorarbehalt: BSG bestätigt Neuregelung

[01.04.2016] Den Antrag einer Krankenkasse auf Wirtschaftlichkeitsprüfung müssen die Kassenärztlichen Vereinigungen zügig bearbeiten. mehr»

8. Bundessozialgericht: Hamburger RLV-Übergangsregeln weitgehend rechtens

[31.03.2016] Das Bundessozialgericht rügt nur die Hamburger RLV-Interimsregelung für radiologische Leistungen. mehr»

9. Sozialpädiatrische Zentren: Je 400.000 Einwohner reicht eins

[31.03.2016] Das Bundessozialgericht hat die Bedarfsgrenze für die Zulassung Sozialpädiatrischer Zentren konkretisiert. Und dabei auch die Einschränkung der Überweisungsbefugnis auf bestimmte Arztgruppen bestätigt. mehr»

10. Urteil: BSG gegen Verzögerungstaktik bei Praxisnachfolge

[24.03.2016] Durch eine gezielte Antragsrücknahme kann ein Arzt das Recht auf Nachbesetzung verlieren. mehr»