Sonntag, 24. Mai 2015

1. MVZ: Ohne Räume droht schnell der Zulassungs-Entzug

[22.05.2015] Ein wichtiges, höchstrichterliches Urteil für MVZ-Gründer: Wird die Praxis-Tätigkeit unter gemeinsamem Dach nicht binnen dreier Monate aufgenommen, erlischt die MVZ-Zulassung automatisch. mehr»

2. Zytologie: Nur in den Praxisräumen erlaubt

[20.05.2015] Das Erfordernis der persönlichen Leistungserbringung limitiert freiberuflich tätige Ärzte, was den lokalen Bezug einer Abrechnungsgenehmigung betrifft. mehr»

3. Regress: Wirtschaftlichkeitsgebot greift auch ohne bindende Regel

[19.05.2015] Eine Ärztin muss Regress leisten, weil sie Blutermedikamente nicht direkt beim Hersteller bezog. Eine Pflicht dazu besteht nicht. Der Gesetzgeber hat diesen Vertriebsweg mit der Absicht ermöglicht, Kosten zu sparen. Das genügt dem Bundessozialgericht. mehr»

4. Ärztetag: Berufsordnung an vier Stellen geändert

[14.05.2015] Die Delegierten des Deutschen Ärztetages haben an vier Stellen die (Muster-)Berufsordnung geändert. mehr»

5. Gastbeitrag: Damoklesschwert Richtgrößenprüfung

[11.05.2015] Die Regressgefahr sitzt niedergelassenen Vertragsärzten dauerhaft im Nacken - noch. Denn in zwei Jahren sollen sich die Spielregeln ändern. Bis dahin heißt es aber vor allem, auf die Zuständigkeiten in Sachen Richtgrößenüberschreitung zu achten. mehr»

6. Zi-Studie: Klinik-Ermächtigung bringt bei Facharztmangel nichts

[08.05.2015] Bei Ärztemangel in unterversorgten Gebieten sollen künftig Krankenhäuser zur ambulanten Versorgung zugelassen werden müssen. Nach einer Analyse des Zi geht dieses gesundheitspolitische Vorhaben jedoch an der Realität vorbei. mehr»

7. Praxistipp: Kürzer treten besser nur mit Maß

[06.05.2015] Ärzte, die zur Praxisübergabe eine Kooperation eingehen, können ihre Arbeitszeit reduzieren. Bei der Vertragsgestaltung gilt es aber einige Fallen zu meiden. mehr»

8. Flugzeugabsturz: Diskussion um Schweigepflicht geht weiter

[31.03.2015] Hätte eine Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht die Germanwings-Katastrophe verhindern können? Darüber ist unter Politikern und Ärzten eine Diskussion entbrannt. Jetzt melden sich auch Piloten zu Wort. mehr»

9. Arzt-Anstellung: Eine Option mit vielen Varianten

[31.03.2015] Die Anstellung ärztlicher Kollegen könnte im niedergelassenen Bereich eine größere Rolle spielen. Nicht zuletzt ist die Anstellung auch eine Möglichkeit, die Praxis ohne Nachbesetzungsverfahren abzugeben. mehr»

10. Gefahrenquelle Patient: Wann Ärzte ihre Schweigepflicht brechen müssen

[31.03.2015] Hätten die behandelnden Ärzte von Andreas L. das Gefahrenpotenzial erkennen können und die Behörden darüber informieren müssen? Die ärztliche Schweigepflicht verbietet es, sich Dritten zu offenbaren - in der Regel, denn es gibt Ausnahmen. mehr»