1.  Berlin: KV-Umlage bleibt 2017 stabil

[09.12.2016] Die VV in Berlin hat den Haushalt 2017 beschlossen. Und entschieden, was mit den Überschüssen der letzten Jahre passiert.  mehr»

2.  Nichtzulassungsbeschwerde: Zeit für einen Kurswechsel

[06.12.2016] Mit dem Abbügeln von Nichtzulassungsbeschwerden wendet das Bundessozialgericht siehe die Sozialversicherungspflicht von Notärzten viel Kraft für Formales anstatt für Inhalte auf. Der Vertragsarztsenat zeigt, dass es auch anders geht.  mehr»

3.  KV-Beitrag: Hamburgs Ärzte sollen mehr zahlen

[05.12.2016] Für die niedergelassenen Ärzte in Hamburg erhöht sich der KV-Beitrag. Die Vertreterversammlung der KV beschloss einstimmig, die Verwaltungskostenumlage von 2,5 auf 2,8 Prozent anzuheben. Auch die Sicherstellungsumlage wurde von bislang 0,3 auf 0,4 Prozent angehoben.  mehr»

4.  Streikverbot für Ärzte: "Urteil ist verheerendes Signal"

[02.12.2016] Medi-Chef Baumgärtner ist enttäuscht vom Urteil des Bundessozialgerichts, das Vertragsärzten kein Streikrecht zubilligt. Den Kasseler Richtern attestiert er Mutlosigkeit nun will er nach Karlsruhe ziehen.  mehr»
Neue Beiträge zu Vertragsarztrecht

5.  Arztsitzabgabe: Drei Jahre sind nicht in Stein gemeißelt

[11.11.2016] Das Urteil des Bundessozialgerichts, wonach Ärzte, die ihre Zulassung an ein MVZ via Anstellung abgeben, dort noch mindestens drei Jahre tätig sein müssen, wirft nicht nur im Versorgungsalltag Probleme auf. Auch juristisch bleiben viele Fragen offen.  mehr»

6.  Hausarzt-Honorar: KBV will Förderung für NäPA stärken

[04.11.2016] Die Förderung der Nichtärztlichen Praxisassistentinnen (NäPA) soll im nächsten Jahr attraktiver gestaltet werden. Das hat KBV-Vize Regina Feldmann bekräftigt.  mehr»

7.  Honorar: Hausärzten entgeht zweistelliger Millionenbetrag

[03.11.2016] Bald zwei Jahre nach Einführung der NäPA-Förderung kommt das dafür vorgesehene Honorar, jährlich 118 Millionen Euro, bei den Hausärzten noch immer nicht in voller Höhe an.  mehr»

8.  NäPA-Förderung: Bald soll mehr Geld in den Praxen ankommen

[03.11.2016] Die NäPA-Förderung läuft noch immer nicht rund, Honorar bleibt liegen. KBV und GKV verhandeln. Unterdessen bekräftigt der Hausärzteverband seine Forderung, das NäPA-Budget als Zuschlag zur Chronikerpauschale auszuzahlen.  mehr»

9.  Zahnarzt-Honorar: Nächstes Jahr 2,5 Prozent mehr

[03.11.2016] Das Honorar der Zahnärzte für Leistungen zum Zahnersatz und Kronen erhöht sich im kommenden Jahr um 2,5 Prozent.  mehr»

10.  Buchtipp: Musterverträge für Kooperation mit Kliniken

[02.11.2016] Wenn es um die Kooperation von Kliniken mit niedergelassenen Ärzten geht, müssen Mediziner speziell darauf achten, nicht in juristische Fettnäpfchen zu treten: Bei Honorarärzten, die freiberuflich im Krankenhaus tätig sind, besteht etwa die Gefahr, dass sie bei einer sozialversicherungsrechtlichen  mehr»