Samstag, 1. November 2014
Specials Praxis und Wirtschaft

1. Fitness-Armbänder: Microsoft misst Stress und Herzschlag

[31.10.2014] Microsoft steigt ins umkämpfte Geschäft mit Fitness-Armbändern ein. Der Windows-Konzern will bei seinem Modell mit einer Vielzahl an Sensoren und einem Cloud-Speicherdienst für die Daten punkten. mehr»

2. Schleswig-Holstein: Carstensen Ombudsmann für Patienten

[31.10.2014] Schleswig-Holsteins früherer Ministerpräsident Peter Harry Carstensen ist neuer Vorsitzender des Patientenombudsvereins im Norden. mehr»

3. Neue IT-Schnittstelle: Schneller Datenaustausch bleibt Illusion

[31.10.2014] In Kürze soll es eine einheitliche IT-Schnittstelle für den Transfer von Praxisdaten von einer Arztsoftware zur anderen geben. Den großen Wunsch nach mehr Interoperabilität wird die neue Schnittstelle aber wohl nicht erfüllen. mehr»

4. Empfehlungen: Leitlinie für Hausärzte zu Multimedikation

[29.10.2014] Was ist zu beachten, wenn Patienten mehrere Arzneimittel gleichzeitig einnehmen? Hierzu gibt die Hausärztliche Leitlinie "Multimedikation" einige Hilfestellungen. mehr»

5. Patientengespräch: Dr. Google als Kollegen einbinden

[28.10.2014] Viele Patienten informieren sich heute im Internet über ihre Gesundheit. Ärzte sollten "Dr. Google" aber nicht als Konkurrenz verstehen. Er kann ein nützlicher Kollege sein. Ein Experte erklärt, wie. mehr»

6. Pflegetagegeld-Police: Pro und Contra Beitragsfreiheit

[27.10.2014] Die privaten Krankenversicherer sind sich uneinig darüber, ob bei Pflegetagegeldversicherungen eine Beitragsbefreiung schon in den Pflegestufen 0 und 1 Sinn macht. Kritiker warnen vor einer Beitragsexplosion. mehr»

7. Praxisnachfolge: Nicht nur ein Problem der Landärzte

[27.10.2014] Findet ein Kollege keinen Nachfolger, müssen benachbarte Praxen zusätzlichen Patientenandrang verkraften. Ein Problem, das zunehmend Hausärzte in Ballungszentren beschäftigt. mehr»

8. Versicherung übers Netz: Vorsicht vor zu schnellen Klicks

[24.10.2014] Direktversicherer bieten Policen im Internet an, die sich bequem mit einigen wenigen Klicks abschließen lassen. Nicht jeder Vertrag eignet sich jedoch für einen Online-Abschluss. mehr»

9. Arzt und Patient: Profitieren von organisierter Selbsthilfe

[23.10.2014] Selbsthilfefreundliche Strukturen können Praxen helfen, ihre Ressourcen zu schonen. mehr»

10. Dringliche Überweisung: Sieben Tage eher zum Facharzt

[22.10.2014] Mit der Einführung von Terminservicestellen will Bundesgesundheitsminister Gröhe Patienten einen schnelleren Facharzt-Termin ermöglichen. Die Wartezeit lässt sich aber auch mittels einer "dringlichen Überweisung" deutlich senken. Das zeigt das Modellprojekt im Saarland. mehr»