1.  Techniker Krankenkasse: Migräne-App erhält gute Noten

[22.02.2017] Eine von der Kieler Schmerzklinik entwickelte Migräne-App könnte dazu beitragen, dass Schmerzattacken abnehmen und die Betroffenen seltener arbeitsunfähig sind. Die App ist ein digitales Schmerztagebuch. Sie unterstützt außerdem bei der Verhaltensprophylaxe und vernetzt Betroffene miteinander.  mehr»

2.  Kopfschmerzen: Barmer startet Pilotprojekt mit Migräne-App

[22.02.2017] Kopfschmerzen und Migräne treffen immer mehr junge Erwachsene. Das hat der Arztreport der Barmer GEK gezeigt, der am Montag vorgestellt  mehr»

3.  Roboter statt Arzt?: Bioprinting und Künstliche Intelligenz treiben die Medizin

[09.02.2017] Künstliche Intelligenz wird immer stärker in den Versorgungsalltag einziehen und Arbeit von Ärzten übernehmen. Das prognostoziert ein Essener Klinikdirektor im Vorfeld eines Kongresses.  mehr»

4.  Wearables: Erstes Sensor-Armband zur Zyklus-Analyse in Echtzeit

[07.02.2017] Das Schweizer Medizintechnik-Unternehmen Ava bietet seinen Zyklus-Tracker nun auch auf dem europäischen Markt an. Das Wearable ist nach Firmenangaben das erste Sensor-Armband, das den weiblichen Zyklus in Echtzeit analysiert, visualisiert und die Ergebnisse auswertet.  mehr»

5.  Krebs: App soll Rückfälle verringern helfen

[03.02.2017] Die neue App movival® für Smartphones mit dazugehörigem Internetprogramm soll Krebspatienten dabei unterstützen, ihr Rückfallrisiko zu minimieren.  mehr»

6.  Health-IT: mHealth-App omnipotenter Diagnostiker?

[01.02.2017] Zukünftige mobile Health-Anwendungen könnten mittels Ohrhörern und anderen technischen Geräten den Stresslevel messen, vor Dehydrierung warnen und das Auftreten der Höhenkrankheit verhindern. Davon zeigt sicher der japanische Elektronikkonzern Kyocera überzeugt.  mehr»

7.  Arzt-Unterstützung: Die Gesundheits-App als Assistent

[30.01.2017] Health-Apps sind im Trend. Dabei können medizinische Apps Ärzte tatsächlich bei Diagnosefindung und Therapie unterstützen. Einige begleiten bereits den Alltag von Ärzten und Patienten und werden sogar von Krankenkassen finanziert.  mehr»

8.  Gesundheits-Apps: Neue Anlaufstelle für Entwickler

[25.01.2017] Start-ups sollen besser unterstützt werden, wenn es um Gesundheits-Apps geht. Dafür ist ein neues Zentrum gegründet worden.  mehr»

9.  Telekonsultation: Kurzer Draht zum Spezialisten lohnt sich

[25.01.2017] Verläuft die Telekonsultation in strukturierten Bahnen, haben alle Beteiligten etwas davon: Ärzte, Patienten und Kassen. Mit ihrer Plattform PädExpert® haben die Pädiater vorgemacht, wie es geht. Nun sollen weitere Fachgruppen folgen.  mehr»

10.  Cybersicherheit: Großes Hackerpotenzial gefährdet auch Wearables

[19.01.2017] Wearables wie Smartwatches oder Fitnessarmbänder können Einfallstore für Angriffe aus dem Internet der Dinge sein, wenn sie nicht "hackerfest" sind.  mehr»