Sonntag, 26. April 2015

1. Smartwatch: Marktstart für Apples Computeruhr

[24.04.2015] Die Computeruhr von Apple genannt "Apple Watch" geht am heutigen Freitag offiziell in den Verkauf. IT-Experten vermuten, dass damit Computeruhren insgesamt größere Akzeptanz seitens der Verbraucher erhalten. Vielbeachtet sind Funktionen für Gesundheit und Fitness der Computer fürs Handgelenk. mehr»

2. Notfall-Apps: Hilfe beim Patientengespräch

[22.04.2015] In der Notfall- und Akutversorgung ist nicht immer ein Dolmetscher oder deutschsprachiger Angehöriger zur Hand. Hier können Apps Soforthilfe leisten. mehr»

3. App für manisch Depressive: Das Smartphone weiß, wie man sich fühlt

[21.04.2015] Patienten, die an einer bipolaren Störung erkrankt sind, schwanken zwischen extremen Gefühlen. Ein Pilotprojekt soll Ärzte bei der Behandlung von Erkrankten unterstützen - mit moderner Technik. mehr»

4. DGIM: App mit Leitlinien jetzt frei verfügbar

[20.04.2015] Bereits 2012 hat die DGIM im Rahmen der gestarteten e.Akademie in Zusammenarbeit mit dem Börm Bruckmeier Verlag die App "Mobile Leitlinien Innere Medizin" ins Leben gerufen. Bisher stand das Angebot exklusiv Mitgliedern der Fachgesellschaft zur Verfügung, nun ist die App frei verfügbar. mehr»
Neue Beiträge zu Specials

5. Digitalisierung: Kleine Kliniken werden langsam wach

[20.04.2015] Das Gesundheitssystem in Deutschland hinkt bei der Digitalisierung im Vergleich zur Autoindustrie nach Ansicht der Telekom Healthcare Solutions mindestens ein Jahrzehnt hinterher. "Allerdings dreht sich der Wind", attestierte Dr. mehr»

6. Health-Apps: Zeit der Spielereien ist vorbei

[20.04.2015] Das zarte Pflänzchen der digitalen mobilen Gesundheitsanwendungen ist mittlerweile ein kräftiges Gewächs geworden. Das zeigte sich auch bei der conhIT, wo während des App Circus zehn spannende Anwendungen präsentiert wurden. mehr»

7. Telemedizin: Pilotprojekt für Patienten mit Manie

[16.04.2015] Per Smartphone wollen Ärzte der Dresdner Universitätsklinik den Kontakt zu manisch-depressiven Patienten verbessern. Mit einem Programm werden Bewegungsmuster, Aktivitäten, Telefonate und SMS erfasst, sagte ein Sprecher der Uniklinik der Deutschen Presse-Agentur. mehr»

8. Gesundheits-Apps: IBM soll Apple-Daten auswerten

[14.04.2015] Apple holt sich für die Auswertung von Gesundheits-Daten seiner Nutzer Hilfe von IBM. Der Computerkonzern soll mit seinen gewaltigen Rechenkapazitäten die Informationen analysieren. mehr»

9. Neue App zeigt: Wann und wie oft wir das Smartphone und Apps nutzen

[30.03.2015] Forscher der Universität Bonn wollen herausfinden, wie viel Zeit Smartphone-Besitzer online verbringen - und vor allem, welche Auswirkungen die permanente Erreichbarkeit im Alltag hat. Dazu haben sie eine spezielle App entwickelt. mehr»

10. BfArM: Probleme bei medizinischen Apps erwartet

[25.03.2015] Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) rechnet damit, dass Anwendungsprobleme mit Medical Apps in den nächsten Jahren deutlich zunehmen und sich sogenannte Vorkommnismeldungen hierzu häufen werden. mehr»