1.  CeBIT : Digitale Assistenz entlastet Arztpraxen bei Routinearbeit

[24.03.2017] Immer mehr digitale Gesundheitsanwendungen finden ihren Weg auf den deutschen Markt. Auf der CeBIT diskutierten Experten, welche Ärzte davon profitieren können und welche nicht.  mehr»

2.  Allergien : Pollen-App der TK findet bei Patienten Anklang

[23.03.2017] Die Heuschnupfen-App der Techniker Krankenkasse (TK) "Husteblume" erfreut sich bei Patienten großer Beliebtheit: Die App gibt es für iOS- und Android-Geräte, sie wurde laut TK bisher 70.000 Mal heruntergeladen. Gelauncht wurde die mobile Anwendung vor zwei Jahren.  mehr»

3.  CeBIT: Künstliche Intelligenz und Robotik für gesundes, modernes Leben

[21.03.2017] Künstliche Intelligenz bahnt sich ihren Weg in den medizinischen Versorgungsalltag und die Überwachung persönlicher Gesundheit. Welch großes Potenzial die Digitalisierung hier bietet, zeigt derzeit die CeBIT.  mehr»

4.  Smart Living: WC-Gang mit digitaler Urinanalyse

[17.03.2017] Glukosegehalt, Leukozytenzahl, Blutanteil, Protein-, Keton-, Nitrit-, Urinbilinogen-, Bilirubin- sowie den pH-Wert und das spezifische Gewicht des Urins diese zehn Urinwerte können künftig im Zuge des Toilettengangs automatisch gemessen werden.  mehr»

5.  Umfrage: Jeder Zweite würde Daten für günstige Prämien geben

[14.03.2017] Immer mehr Menschen sind bereit, ihren Versicherungen spezifische, personalisierte Verhaltensdaten zur Verfügung zu stellen, wenn sie dadurch als Kunde von günstigeren Tarifen profitieren können.  mehr»

6.  Künstliche Intelligenz: Sichere Assistenten für Ärzte?

[10.03.2017] Künstliche Intelligenz und Robotik sollen Behandlungen besser und effizienter machen, werfen mit Blick auf den ärztlichen Alltag aber noch viele Fragen auf.  mehr»

7.  Fachberufekonferenz: E-Health ja, aber bitte zum Wohle des Patienten

[10.03.2017] "Die Digitalisierung wird zu einer stärkeren Vernetzung der Patientenversorgung beitragen", ist Dr. Max Kaplan, Vize-Präsident der Bundesärztekammer überzeugt.  mehr»

8.  Private Krankenversicherung: Debeka setzt auf elektronische Karte

[09.03.2017] Die PKV-Branche kommt an der Digitalisierung nicht vorbei. Davon ist der Debeka-Vorstandsvorsitzende Uwe Laue überzeugt. Sein Unternehmen setzt auf eine digitale Plattform zum Austausch mit Ärzten und anderen Leistungserbringern.  mehr»

9.  Techniker Krankenkasse: Migräne-App erhält gute Noten

[22.02.2017] Eine von der Kieler Schmerzklinik entwickelte Migräne-App könnte dazu beitragen, dass Schmerzattacken abnehmen und die Betroffenen seltener arbeitsunfähig sind.  mehr»

10.  Kopfschmerzen: Barmer startet Pilotprojekt mit Migräne-App

[22.02.2017] Kopfschmerzen und Migräne treffen immer mehr junge Erwachsene. Das hat der Arztreport der Barmer GEK gezeigt, der am Montag vorgestellt  mehr»