1.  Amblyopie: Innovative BKKen setzen auf App-Lösung

[21.06.2017] Die Betriebskrankenkassen setzen vermehrt auf E-Health für ihre Patienten. So hat zum Beispiel das BKK-Dienstleistungsunternehmen GWQ ServicePlus ein Angebot entwickelt, das die Behandlungserfolge bei Kindern mit Amblyopie durch den Einsatz eines speziellen PC-Programms verbessern soll.  mehr»

2.  Digital Health: Ritterschlag für PKV-Start-up Ottonova

[21.06.2017] Die Debeka, der Marktführer in der privaten Krankenversicherung (PKV), hat sich an dem ersten digitalen PKVUnternehmen in Deutschland beteiligt.  mehr»

3.  Big Data: Warum Gröhe lieber von "Individualisierter Medizin" spricht

[16.06.2017] Große Mengen von Patientendaten für Forschung und Versorgung nutzen? Das stößt bei vielen auf Bedenken.  mehr»

4.  Kommentar: Digitaler Denkwandel

[09.06.2017] Das digitale Rad lässt sich nicht zurückdrehen. Das spüren die Ärzte mittlerweile in ihrem Praxisalltag.  mehr»

5.  Videosprechstunde und Co: Hilfsmittel, aber kein Arztersatz

[09.06.2017] Jeder zweite Arzt hat durch einen "informierten Patienten" schon einmal dazugelernt. Und auch gegenüber Gesundheits-Apps oder der Videosprechstunde zeigen sich Ärzte aufgeschlossen.  mehr»

6.  Digital Health: Ärzte wollen Taktgeber sein

[09.06.2017] Obwohl beim Einsatz digitaler Anwendungen noch zögerlich, schreiben Ärzte der Digitalisierung einen hohen Nutzen für die Versorgung zu. Das zeigt eine aktuelle Umfrage.  mehr»

7.  Digitalpolitik: Schärferer Datenschutz für Vitaldaten

[08.06.2017] Die Regierung will prüfen, wie die informationelle Selbstbestimmung für Nutzer von Gesundheits-Apps und Wearables gestärkt werden kann.  mehr»

8.  E-Health: Digitale Gesundheit mutiert zum Zankapfel

[07.06.2017] Die Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft macht sich im politischen Raum breit. Und scheint sogar für den Wahlkampf zu taugen.  mehr»

9.  M-Health: Arzt als Patron im digitalen Datenstrom?

[02.06.2017] Viele Deutsche würden ihre Vitaldaten bedenkenlos ihrem Arzt überlassen aber nicht ihrer Kasse.  mehr»

10.  E-Health: Konkrete Regeln zum Schutz von Daten fehlen häufig

[01.06.2017] Sind Daten über Puls, Fitness und Medikamenteneinnahme in einer App sicher? Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Andrea Vosshoff, ist davon nicht überzeugt und fordert schärfere Gesetze.  mehr»