Ärzte Zeitung, 22.07.2010

Online-Hotline hilft bei EDV-Problemen

Updates, Softwareaktualisierungen, die Kundenzeitung sowie aktuelle Informationen wie Installationshinweise einfach online herunterladen? Für Ärzte ist der Online-Kontakt zu ihrem Praxissoftwarehaus zunehmend selbstverständlich. Ein Jahr nach Einführung für die Programme DOCcomfort und DOCconcept hat der Anbieter DOCexpert Computer GmbH, der zu medatiXX gehört, Bilanz gezogen. Der Online-Service werde gut angenommen, teilt das Unternehmen mit. Darüber hinaus sei ein Online-Chat mit Hotline und Technik eingerichtet worden. "Wenn es brennt, nutzen immer mehr unserer Kunden diesen Weg, um schnelle Unterstützung zu bekommen", sagt Katharina Schmidtke, Bereichsleiterin Service der medatiXX. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »