Ärzte Zeitung, 22.07.2010

Online-Hotline hilft bei EDV-Problemen

Updates, Softwareaktualisierungen, die Kundenzeitung sowie aktuelle Informationen wie Installationshinweise einfach online herunterladen? Für Ärzte ist der Online-Kontakt zu ihrem Praxissoftwarehaus zunehmend selbstverständlich. Ein Jahr nach Einführung für die Programme DOCcomfort und DOCconcept hat der Anbieter DOCexpert Computer GmbH, der zu medatiXX gehört, Bilanz gezogen. Der Online-Service werde gut angenommen, teilt das Unternehmen mit. Darüber hinaus sei ein Online-Chat mit Hotline und Technik eingerichtet worden. "Wenn es brennt, nutzen immer mehr unserer Kunden diesen Weg, um schnelle Unterstützung zu bekommen", sagt Katharina Schmidtke, Bereichsleiterin Service der medatiXX. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »