Ärzte Zeitung, 20.05.2011

Software-Schulung via Web-TV

Das Softwarehaus Medistar hat für sein gleichnamiges Praxisverwaltungssystem (PVS) ein spezielles Info-TV entwickelt. Unter www.medistar.de/medistar-tv können sich Ärzte Kurzfilme zu den Facharztlösungen, aber auch zu einzelnen Modulen des PVS ansehen.

Dabei erläutere der jeweilige Entwickler selbst die einzelnen Funktionen und Besonderheiten seiner Lösung, berichtet das Softwarehaus. Ärzte können via MedistarTV aber auch einzelne Eingaben auf dem Bildschirm genau nachvollziehen. Zu den Modulen, die per Video erklärt werden, gehört etwa auch das Praxis-Analyse-Modul. (reh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »