Ärzte Zeitung, 22.02.2013

Firefox

Update für den Mozilla-Browser

Mozilla hat seinen Internet-Browser Firefox überarbeitet.

Die neue Version für Windows, Mac und Linux verfügt über einen integrierten PDF-Viewer. Das ist deshalb interessant, weil sich PDF-Dateien nun direkt im Browser lesen lassen, ohne dass Nutzer Plugins installieren oder die Datei-Inhalte herunterladen müssen.

Außerdem steht die Android-Version des Firefox nun für mehr Smartphones mit ARMv6 Prozessor zur Verfügung.

Wie Mozilla mitteilt, läuft er nun etwa auch auf dem LG Optimus One, T-Mobile myTouch 3G Slide, HTC Wildfire S und auf dem ZTE R750. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »