Samstag, 28. Februar 2015

1. E-Health-Gesetz: BÄK will mehr Mitsprache

[13.02.2015] Mit Ausnahme der Sanktionen gegen Vertragsärzte begrüßt die Bundesärztekammer das geplante E-Health-Gesetz. In die Umsetzung will sie aber stärker eingebunden werden. mehr»

2. bvitg bemängelt: E-Health-Gesetz bietet zu viele Schlupflöcher

[13.02.2015] Gleich an mehreren Stellen im E-Health-Gesetz hat der Bundesverband Gesundheits-IT Lücken aufgespürt, die Parallelstrukturen Tor und Tür öffnen. mehr»

3. E-Health-Gesetz: KBV fordert Ergänzungen und Korrekturen

[13.02.2015] Die Richtung stimmt, ist aber in etlichen Details korrekturbedürftig. Die KBV hat ausführlich zum E-Health-Gesetz Stellung genommen und fordert vor allem ergänzende Vergütungsregeln. mehr»

4. CompuGroup: Konzerngewinn steigt 2014 erneut

[06.02.2015] Die CompuGroup Medical AG (CGM) hat am Donnerstag den vorläufigen Finanzbericht für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2014 vorgelegt. Danach erwirtschaftete der Anbieter für E-HealthLösungen im vierten Quartal einen Umsatz von 141 Millionen Euro. mehr»
Neue Beiträge zu Specials

5. EDV: Sicherer Datenvertrag für Praxen

[30.01.2015] Wie lassen sich Patientendaten bei Dienstleistungsverträgen mit externen IT-Anbietern schützen? Etwa, wenn Datenserver außerhalb der Praxis stehen. mehr»

6. Gesundheitskarte: Gerät das Projekt erneut in Verzug?

[30.01.2015] Im Herbst sollen die Online-Tests zur E-Card starten. Dieser Termin könnte aber noch platzen. mehr»

7. Dr. Andreas Köhler: "Ich bin froh, in Deutschland fast gestorben zu sein"

[26.01.2015] Der langjährige KBV-Vorsitzende Dr. Andreas Köhler berichtete beim BMC-Kongress von der neuen Perspektive auf das Gesundheitssystem, die durch seine schwere Erkrankung erzwungen wurde - und von seinen Schlussfolgerungen. mehr»

8. IT-Experte erklärt: Gröhes E-Health-Turbo könnte wirken

[19.01.2015] Mit den nun gesetzten Fristen und der finanziellen Förderung des E-Arztbriefes könnte die Telemedizin tatsächlich an Fahrt gewinnen. Ein IT-Experte erklärt, warum die Zeichen - auch für Ärzte - gut stehen. mehr»

9. E-Health-Gesetz: Regierung drückt bei E-Card auf die Tube

[14.01.2015] Die große Koalition will mit einem E-Health-Gesetz Ärzte und Kassen dazu zwingen, gemeinsam auf die Datenautobahn abzubiegen. Ärzten, die sich der Vernetzung widersetzen, drohen Einschnitte in ihre Budgets, wie der Gesetzentwurf zeigt. mehr»

10. Gröhe: Null Toleranz für E-Card-Blockierer

[14.01.2015] Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will bei der elektronischen Gesundheitskarte aufs Tempo drücken. Wer aus der Selbstverwaltung nicht mitzieht, soll finanzielle Kürzungen hinnehmen. Kassen und Ärztevertreter nehmen es gelassen. mehr»