Sonntag, 20. April 2014

1. Praxisverkauf: Kein Schadenersatz nach abgebrochener Verkaufsverhandlung

[01.04.2014] Ein kürzlich in Berlin entschiedener Fall zeigt, wie wichtig es ist, Verhandlungen über den Praxisverkauf von Beginn an unter den Vorbehalt eines schriftlichen Vertragsschlusses zu stellen. mehr»

2. Gemeinde Müllheim: Den Hausarzt online gefunden

[04.02.2014] Immer öfter wird die Suche nach einem Nachfolger für Hausärzte zum Drama ohne Happy End. Im badischen Müllheim ist das anders. Die Gemeinde hat sich online präsentiert - und fand einen neuen Hausarzt. mehr»

3. Niederlassung: Eine Ärztin erfüllt sich ihren Traum

[07.01.2014] Von der angestellten Ärztin zur eigenen Praxischefin: Hausärztin Dr. Margret Lukowniak ist bei der Niederlassung einen Weg gegangen, der für viele junge Ärzte attraktiv ist. Nach dreieinhalb Jahren zieht sie zufrieden Bilanz. mehr»

4. Praxisnachfolge: Zwei Praxen für ein Arztehepaar

[03.01.2014] Vom Krankenhaus in die Niederlassung, von Mecklenburg-Vorpommern nach Sachsen-Anhalt: Professionelle Hilfe bei der Praxissuche führte das Arztehepaar Anna und Dr. Rafal Odon ans Ziel. mehr»
Neue Beiträge zu Specials

5. Ab ins MVZ: Sahnehäubchen vor dem Ruhestand

[15.08.2013] Nach dem Verkauf seiner Praxis arbeitet der 70-jährige Allgemeinarzt Dr. Jörg Stüber im MVZ seines Sitzerwerbers, einer Klinik. Alle sind mit der Situation zufrieden - auch die Patienten. mehr»

6. Praxisübergabe: "... dann ist die ärztliche Selbstständigkeit attraktiv"

[02.07.2013] Die Zeit für eine Praxisübernahme ist günstig: Mehr Ärzte, die ihre Praxis verkaufen möchten, treffen auf weniger Interessenten. Wer beim Verkauf einen guten Erlös erzielen will, muss die Abgabe frühzeitig planen. Das ist ein Ratschlag aus dem Round-Table von Springer Medizin und Deutscher Bank. mehr»

7. Nordrhein: Praxisinhaber kann Nachbesetzungsverfahren stoppen

[12.06.2013] Die neuen Regeln zum Nachbesetzungsverfahren von Praxissitzen sorgen für Unsicherheit - speziell in Gebieten mit Zulassungsbeschränkungen. In Nordrhein geht man das Problem pragmatisch an. mehr»

8. Berlin: Kollegen zahlen für stillgelegte Praxen

[08.05.2013] Für Entschädigungen an die Eigentümer stillgelegter Praxen kommen in Berlin ausschließlich die Fachkollegen auf. Das hat die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin beschlossen. mehr»

9. Praxisverkauf: Vorsicht vor der Umsatzsteuerfalle

[08.03.2013] Veräußern niedergelassene Ärzte nur einen Teil ihrer Praxis - etwa weil sie selbst noch in Teilzeit als Privatarzt weiterarbeiten wollen, verlangt der Fiskus zusätzlich Umsatzsteuer. Gleiches kann passieren, wenn Ärzte einzelne Geräte verkaufen. mehr»

10. Kind als Praxis-Nachfolger vorgesehen: Kosten für Facharztausbildung keine Sonderausgabe

[06.03.2013] Niedergelassene Ärzte können die Kosten für die Facharztausbildung ihres Kindes, das als Praxis-Nachfolger vorgesehen ist, nicht als Sonderbetriebsausgabe steuerlich geltend machen. Darauf weist die auf Heilberufe spezialisierte Steuerberaterin Karin Henze hin. mehr»