Mittwoch, 20. August 2014

1. Gericht: 840 Euro sind Bagatellschaden

[19.08.2014] Die Kosten für ein Sachverständigengutachten bei Kfz-Schäden sind nicht immer erstattungsfähig. Handelt es sich nur um einen Bagatellschaden, muss weder der Versicherer noch der Unfallverursacher einspringen, wie das Amtsgericht München entschieden hat. mehr»

2. Kommentar zur PKV: Richtiger Feldzug

[18.08.2014] Mehr als 69 Euro pro Monat muss eine gute Krankenversicherung für Freiberufler nicht mehr kosten." Solche und ähnliche Werbung kennt wohl jeder aus Mails oder dem Internet. Als Verbraucher kann man falsche Versprechungen ignorieren. Die privaten Krankenversicherer können das nicht. mehr»

3. Lebensversicherung: MLP spürt leichte Belebung des Geschäfts

[15.08.2014] Die Diskussion über die Reform der Lebensversicherung hat aus Sicht des Finanzdienstleisters MLP die Bereitschaft der Verbraucher zur Vertragsunterschrift gedämpft. mehr»

4. PKV: Kampf gegen unseriöse Tarif-Werbung

[15.08.2014] Die privaten Krankenversicherer nehmen sich Vermittler angeblicher Billigtarife zur Brust. Sie mahnen zur Vorsicht, es handle sich um Adresshändler. mehr»

5. Medizintechnik: Neue Kooperation der Debeka

[14.08.2014] Der private Krankenversicherer Debeka kooperiert mit der Beteiligungsgesellschaft SHS. Ziel der Zusammenarbeit soll es sein, sinnvolle Innovationen in der Medizintechnik voranzutreiben. mehr»

6. Prüfer-Storcks: "Hilfe für Hebammen nur erster Schritt"

[07.08.2014] Die vereinbarten Ausgleichszahlungen für die steigenden Versicherungsprämien von Hebammen können aus Sicht der Hamburger Gesundheitssenatorin C mehr»

7. Hebammen: Haftpflichtprämien-Streit beigelegt

[05.08.2014] Die Auseinandersetzung um einen Ausgleich für steigende Haftpflichtprämien ist beendet: Die Hebammen nehmen das Angebot der Krankenkassen an - und verzichten auf das angekündigte Schiedsverfahren. mehr»

8. SPD-Vorschlag: Pflege-Auszeit auch für Freunde?

[04.08.2014] Die SPD im Bundestag setzt sich dafür ein, den Freistellungsanspruch für Pflegende stärker auszuweiten als bislang geplant. mehr»

9. Fallschirmsprung: Unfallversicherung gilt auch für Extremsportarten

[04.08.2014] Wen im Sommerurlaub doch einmal ein Tandem-Fallschirmsprung reizt, der geht bei einem Unfall nicht leer aus. Wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) klarstellt, sind grundsätzlich auch Unfälle bei Extremsportarten über eine private Unfallversicherung abgesichert. mehr»

10. Befreiung: Kammer will Ärzte vor DRV schützen

[30.07.2014] Die aktuellen Urteile der Sozialgerichte zur Problematik der Befreiung von der Rentenversicherungspflicht haben die Vertreter der Landesärztekammer Baden-Württemberg motiviert, die Definition ärztlicher Tätigkeiten in der Berufsordnung zu erweitern. mehr»