1.  Medizintechnik: Olympus investiert in Hamburg

[16.02.2017] Der japanische Medizintechnikanbieter Olympus investiert kräftig in den Standort Hamburg.  mehr»

2.  Hamburg: Asklepios erweitert Geriatrie

[13.02.2017] Die Asklepios Klinik im Hamburger Stadtteil Harburg hat ein fachübergreifendes "Zentrum für Ältere" eröffnet. Zielgruppe sind geriatrische Patienten, die ein tagesklinisches Angebot benötigen.  mehr»

3.  Abgeschottete Sektoren: Gemeinsam Bedarf planen was bringt‘s?

[10.02.2017] Ambulante und stationäre Grenzen, verkrustete Strukturen: Wie können sie überwunden werden?  mehr»

4.  Pflegebedürftigkeit: Patienten mit Demenz früher im Heim

[07.02.2017] Die Pflegeverläufe von Pflegebedürftigen mit oder ohne Demenz unterscheiden sich deutlich. Nach dem Pflegereport der AOK Rheinland/Hamburg 2016 zieht jede zweite zu Beginn der Pflegebedürftigkeit ambulant betreute demente Person in ein Heim.  mehr»

5.  Hofmeister: "Viel steht auf dem Spiel"

[07.02.2017] Dr. Stephan Hofmeister hat seinen Hut für die KBV-Vorstandswahl in den Ring geworfen. Das Hamburger KV-Vorstandsmitglied bezeichnet sich als "überzeugten Selbstverwalter". In der Hansestadt aber würde sein Weggang eine Lücke reißen.  mehr»

6.  KV-Vorsitzender wiedergewählt: Postenteilung in Hamburgs neuer VV-Spitze

[06.02.2017] Haus- und Facharztverbände heben Dr. Dirk Heinrich erneut an die VV-Spitze. Die bisherige Stellvertreterin Dr. Silke Lüder bleibt bei der Absprache auf der Strecke.  mehr»

7.  Gemeinsame Versorgung: Ärzte und Kliniken knüpfen Netze

[06.02.2017] Bessere Abstimmung von Ärzten in Klinik und Praxis ist das Ziel eines geförderten Modells in drei Ländern.  mehr»

8.  Klinikmanagement: Streit um Boni für Chefärzte beendet

[03.02.2017] Der Klinikkonzern Asklepios hat den Rechtsstreit mit VLK-Präsident Professor Hans-Fred Weiser beendet und fordert nicht länger die Unterzeichnung einer Unterlassungsverpflichtungserklärung. Darauf hat der Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands in einer Mitteilung hingewiesen.  mehr»

9.  Hamburger Drogensurvey: Weniger Nikotin, mehr Cannabis

[30.01.2017] Doppelt so viele Kiffer wie im Bundesdurchschnitt: Dieses Ergebnis präsentiert der Drogensurvey für Hamburg. Die Gesundheitssenatorin kündigt an, jede Form von Verharmlosung zu bekämpfen.  mehr»

10.  Innovationsfonds: Projekt startet in Hamburg

[17.01.2017] Das mit 8,9 Millionen Euro aus dem Innovationsfonds geförderte Projekt "NetzWerk LebenPlus" ist in Hamburg an den Star  mehr»