1.  Kleine Kliniken: Wettbewerb drückt, Politik setzt auf Zukunft

[23.05.2017] Im Rhein-Main-Gebiet gibt eine kleine Klinik in Flörsheim auf, während der Kreistag Groß-Gerau an seiner defizitären Kreisklinik festhält. Ein typisches Dilemma.  mehr»

2.  Uniklinikum Gießen/Marburg: Hessen einigt sich mit Rhön auf Beitrag zu Forschung und Lehre

[22.05.2017] Das Land Hessen und der Klinikbetreiber Rhön haben eine Einigung erzielt im Streit um den Landesbeitrag zu Forschung und Lehre am Uniklinikum Gießen/Marburg (UKGM). 2006 hatte Rhön die Mehrheit am UKGM übernommen.  mehr»

3.  Frankfurter Forum: Lebensqualitätsdaten - eine zu selten genutzte Ressource

[19.05.2017] Daten zur gesundheitsbezogenen Lebensqualität werden bisher nicht systematisch für eine bessere Versorgung genutzt. Eine neue Publikation des "Frankfurter Forums" lotet die Perspektiven dieses Ansatzes aus.  mehr»

4.  116.117: KV Hessen kurbelt Werbung an

[17.05.2017] Die KV Hessen will die 116.117 bekannter machen: mit Werbematerial und einer eigenen App. Doch auch die Kliniken werden in die Pflicht genommen.  mehr»

5.  Hessen: Abrechnungsbetrug? Ärztin vor Gericht

[11.05.2017] Eine Allgemeinmedizinerin aus Hessen soll im großen Umfang bei der Abrechnung von Leistungen betrogen haben. Dadurch sei ein Schaden von fast 370.000 Euro entstanden, teilte die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft am Mittwoch mit.  mehr»

6.  Hip in a day: Erste deutsche Klinik bietet neue Hüft-Op-Methode an

[10.05.2017] Morgens eine neue Hüfte und abends wieder nach Hause: Die Emma Klinik in Seligenstadt bietet als erstes Krankenhaus in Deutschland eine neue, minimal-invasive Hüft-Op an ("Hip in a day"). Das erklärte Dr.  mehr»

7.  Ionenstrahlen: Kleiner Kämpfer Emil

[10.05.2017] Emil ist 22 Monate alt und der jüngste Patient des Ionenstrahl-Therapiezentrums in Marburg. Er leidet unter einem seltenen, hochaggressiven Hirntumor. Vier- bis fünfmal pro Woche muss er bestrahlt werden.  mehr»

8.  Uniklinik Frankfurt: Intensivstation bleibt geschlossen

[05.05.2017] Die Intensivstation der Frankfurter Uniklinik bleibt nach dem Fund eines multiresistenten Keims weiter geschlossen  mehr»

9.  Klebsiella-Besiedlung: Uniklinik Frankfurt gibt Entwarnung

[04.05.2017] Die Uniklinik Frankfurt hat den Fall von Patienten mit multiresistentem Keim bewältigt, so der Ärztliche Direktor. Kritik von Patientenschützern weist er zurück.  mehr»

10.  Kammer Hessen: Register für Klinikärzte tut keine Not

[02.05.2017] Die Idee, ein bundesweites Verzeichnis aller im Krankenhaus tätigen Ärzte zu beauftragen, nennt Dr. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach, Präsident der Landesärztekammer Hessen, "befremdlich".  mehr»