1.  Sozialgerichtsbarkeit NRW: Auch 2016 alle Hände voll zu tun

[22.02.2017] Im Sachgebiet Vertragsarztrecht sind vergangenes Jahr die Fallzahlen vor den erstinstanzlichen Sozialgerichten in Nordrhein-Westfalen dramatisch gestiegen.  mehr»

2.  Landschaftsverband Rheinland: Umgang mit Medikamenten in Kinderheimen aufarbeiten

[21.02.2017] In einem zweijährigen Forschungsprojekt will der Landschaftsverband Rheinland (LVR) den Umgang mit Medikamenten in seinen kinder- und jugendpsychiatrischen Einrichtungen zwischen 1945 und 1975 wissenschaftlich untersuchen lassen.  mehr»

3.  Psychische Erkrankungen: Neue Versorgungsformen gefragt

[21.02.2017] Der Landschaftsverband Rheinland setzt bei seinem Versorgungsangeboten auf Dezentralisierung. Das soll vor allem schwer erkrankten Patienten das Leben etwas erleichtern.  mehr»

4.  Sexueller Übergriff: Ermittlungen gegen Ex-Pfleger der Uniklinik Aachen

[16.02.2017] In der Notaufnahme der Aachener Universitätsklinik soll ein 27 Jahre alter Pfleger einen hilflosen Patienten vergewaltigt haben.  mehr»

5.  Atemwegsbeschwerden: Säurewolke über Oberhausen

[16.02.2017] 150 Menschen haben sich im Ruhrgebiet mit Atemwegsreizungen gemeldet, nachdem eine Säurewolke über die Stadt gezogen war.  mehr»

6.  Medizinstudium in NRW: 40 Millionen Euro zusätzlich für Fakultäten

[14.02.2017] Nordrhein-Westfalen investiert zusätzlich 40 Millionen Euro in die Lehre an den medizinischen Fakultäten und den Universitätskliniken des Landes. "Die Medizin verändert sich rasant, nicht zuletzt durch die Digitalisierung.  mehr»

7.  Urteil: Angespartes Blindengeld ist frei verfügbar

[14.02.2017] Ein Heimbewohner muss angespartes Blindengeld nicht in die Unterbringung investieren. Das haben Sozialrichter geurteilt.  mehr»

8.  Trauma-Bewältigung: NRW plant Netzwerk für alte Menschen

[13.02.2017] Nordrhein-Westfalen will die Informations- und Unterstützungsangebote für ältere Menschen mit Traumata ausbauen.  mehr»

9.  Öffentlicher Dienst: Streiks an Unikliniken in NRW

[10.02.2017] Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes haben sich erneut Tausende Beschäftigte an Warnstreiks beteiligt. Unter anderem legten am Donnerstag Mitarbeiter der Unikliniken Essen, Köln und Düsseldorf die Arbeit nieder.  mehr»

10.  Psychiatrische Versorgung: In NRW sinkt Zahl der Fixierungen

[10.02.2017] Wie sieht es aus mit der Versorgungsqualität in Nordrhein-Westfalens psychiatrischen Kliniken und Fachabteilungen? Eine staatliche Besuchskommission hat jetzt ihren Bericht vorgelegt.  mehr»