Live-Quiz

EKG – Wie gut kennen Sie sich aus?

Ruhe-EKG, Langzeit-EKG oder Belastungs-EKG – kennen sie alle Stolpersteine und Artefakte? Wenn Sie mit Spaß Ihr Wissen testen möchten, dann machen Sie mit beim kostenfreien Live-Quiz-EGK von kardiologie.org.

Veröffentlicht:
EGK-Welle

© Spectral-Design / stock.adobe.com

Wie gut kennen Sie sich mit dem EKG aus? Und was machen Sie, wenn Sie einen auffälligen Befund vor sich haben? Anhand von Patientenfällen führt Dr. Martin Neef Sie im 2. Teil des interaktiven Webinars in die Materie der EKG-Diagnostik ein. Von charakteristischen Befunden bis kniffligen Fällen ist alles dabei.

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie an neuen Herausforderungen beim Live-Quiz EKG am Mittwoch, 09.06.2021 von 17-18 Uhr. (Anmeldung auf kardiologie.org, nach Registrierung kostenfrei.)

Referent:

Dr. med. Martin Neef, Leiter Bereich Elektrophysiologie am Universitätsklinikum Leipzig

Video on demand

Im Nachgang des Live-Webinars wird die Videoaufzeichnung dieser Fortbildung on demand zur Verfügung gestellt.

Technische Voraussetzungen

Das Webinar findet über einen Link zur Plattform GoToWebinar statt. Sie müssen keine Software installieren. Bitte prüfen Sie im Vorfeld, ob Ihre Firewall die Nutzung dieses Programms zulässt.

Teil 1

Sehen Sie sich hier noch einmal die Videoaufzeichnung von Teil 1 an (nach Anmeldung auf kardiologie.org).

Mehr zum Thema

SOS-AMI-Studie geplant

Do-It-Yourself in der Herzinfarkt-Therapie

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Pro Tasse Kaffee am Tag sinkt das Arrhythmierisiko Studienergebnissen zufolge um etwa drei Prozent.

© Katie Chizhevskaya / stock.adobe.com

Britische Studie

Kaffee bringt Herz wohl nicht aus dem Tritt

Überraschend für Tokio qualifiziert: Begeisterung bei deutschen Basketball-Nationalspielern.

© Tilo Wiedensohler / dpa / picture alliance

Dr. Thomas Neundorfer im Interview

Basketball-Teamarzt: „Lassen uns die Vorfreude auf Olympia nicht verderben!“

Die EU-Arzneimittelbehörde EMA will eine Vorentscheidung über die Zulassung eines weiteren Corona-Impfstoffs für Kinder treffen.

© Robin Utrecht/picture alliance

„Spikevax“ von Moderna

Zulassung eines zweiten Corona-Impfstoffs für Teenager empfohlen