Impfstoff-Fläschchen gegen das Virus: Wieviele Dosen langfristig zum Schutz gegen SARS-CoV-2 nötig werden, ist bisher unklar.

© Victor Moussa / stock.adobe.com

Corona-Splitter der KW 51/2021

COVID-Impfschutz schwindet nach Monaten nur teilweise

Die Vakzinen gegen COVID-19 haben Daten aus München zufolge Pflegeheimbewohner gut vor einer Infektion geschützt.

© Patrick Pleul / dpa / picture alliance (Symbolbild mit Fotomodell)

Corona-Splitter der KW 50/2021

Wenige SARS-CoV-2-Impfdurchbrüche bei Pflegeheimbewohnern

Aus Amsterdam gibt es Empfehlungen zum Einsatz vom noch nicht zugelassenen Paxlovid.

© Robin Utrecht / picture alliance

COVID-19

EMA gibt Empfehlungen zur Corona-Therapie mit Paxlovid®

Beim Anziehen muss darauf geachtet werden, dass der Rand eines Mund-Nasen-Schutzes dicht am Gesicht anliegt. So können weniger Atempartikel an den Rändern vorbeiströmen.

© Alliance / stock.adobe.com

Corona-Splitter der KW 49/2021

Verursachen Coronaviren im Fettgewebe schwere COVID-19 bei Adipositas?

Wie gut schützen die verfügbaren Impfstoffe vor der Omikron-Variante?

© alphaspirit / stock.adobe.com

Corona-Vakzine

Impfschutz: Gegen Omikron braucht es deutlich höhere Antikörperspiegel

An welchen Markern im Blut lassen sich Patienten mit hohem Risiko für schwere COVID erkennen und rechtzeitig behandeln?

© Stefan Puchner / dpa / picture alliance

Corona-Splitter der KW 48/2021

Welcher Booster wirkt am besten?

Das Bornavirus (BoDV-1) kann schwere Enzephalitiden beim Menschen auslösen (Symbolbild).

© Matthieu / stock.adobe.com

Ärzte raten zu aktivem Testen

Erstmals Borna-Infektionen im Norden und Osten Deutschlands

Inwiefern sich die Omikron-Variante in Bezug auf die Wirksamkeit von Impfstoffen vom Wildtyp und anderen Varianten unterscheidet, ist noch unklar.

© [M] Pavlo Gonchar / ZUMAPRESS.com / picture alliance

Schutz vor Omikron-Variante

Virologen und Immunologen raten zu umfassenden Kontaktbeschränkungen

Trauer über den Verlust des Babys: 0,62 Prozent der Klinikgebärenden ohne COVID-19 hatten in den USA von März 2020 bis September 2021 eine Totgeburt. Bei Gebärenden mit COVID waren es 1,26 Prozent. (Symbolbild mit Fotomodell)

© Naeblys / Getty Images / iStock

Corona-Splitter der KW 47/2021

Bei Reinfektion geringeres Risiko für schwere COVID-19

COVID-Impfstoff des Hersteller Novavax: Totimpfstoff gegen COVID-19

© Artur Widak / NurPhoto / picture alliance

Novavax

Proteinbasierter Impfstoff: Antrag auf EU-Zulassung gestellt

Booster-Impfung auch für Schwangere: Vor dem Hintergrund der aktuell rasch steigenden Infektionszahlen sehen die Fachgesellschaften keinen Grund, Schwangere und Stillende auszuschließen.

© [M] milanmarkovic78 / stock.adobe.com

Fachgesellschaften

Booster-Impfung bei Schwangeren und Stillenden empfohlen

Impfausweis mit Comirnaty-Eintrag: Welcher ist immunogener – der Corona-Impfstoff von BioNTech oder der von Moderna?

© Bikej Barakus / stock.adobe.com

Corona-Splitter der KW 42/2021

Dritte Impfung mit Comirnaty® frischt Schutz zuverlässig auf