COVID-19-Impfstoffkandidaten

WHO sieht Oxford-Impfstoff vorne

Wann wird es eine Vakzine gegen SARS-CoV-2 geben? Auf einem guten Weg sieht die Weltgesundheitsorganisation einen Impfstoffkandidaten der Universität Oxford.

Veröffentlicht: 03.07.2020, 13:35 Uhr

Genf. Inzwischen werden weltweit 17 Impfstoffkandidaten gegen SARS-CoV-2 klinisch geprüft. Am weitesten fortgeschritten und damit am vielversprechendsten ist für die Weltgesundheitsorganisation der vektorbasierte Impfstoffkandidat „AZD1222“. Dieser wurde an der Universität Oxford entwickelt und vom Unternehmen AstraZeneca einlizensiert. AZD1222 werde als erster Kandidat in Phase-III-Studien getestet, berichtete die WHO, fünf weitere Kandidaten würden in Phase-II-Studien geprüft.

Auch in Deutschland laufen erste klinische Studien zu Impfstoffen, unter anderem beim Mainzer Unternehmen BioNTech und beim Tübinger Unternehmen CureVac. Als vielversprechender Kandidat galt lange auch eine mRNA-Vakzine des US-Herstellers Moderna, bei dem sich der Start der Phase-III-Studien derzeit aber wohl nach hinten verschiebt, wie US-Medien berichten. Ein Start der Studien noch im Juli sei aber weiterhin möglich.

Wann ein Impfstoff verfügbar sein wird, ist noch unklar. Die WHO zeigte sich kürzlich optimistisch, noch in diesem Jahr mit einem Impfstoff rechnen zu können. Einige Experten gehen aber eher davon aus, dass es bis zum Frühjahr 2021 dauern könnte. (dpa/bae)

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Sunface-App reduziert Solariumnutzung

Dermatologische Prävention

Sunface-App reduziert Solariumnutzung

Corona-Teststation mit technischen Tücken

COVID-19-Testcenter Tegel

Corona-Teststation mit technischen Tücken

Grüne und Linke drängen auf Finanzreform bei Pflege

Steigende Zuzahlungen

Grüne und Linke drängen auf Finanzreform bei Pflege

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden