Noch bis 08.1. – Mitmachen und gewinnen

Das Advents-Quiz – So geht‘s

Sie haben Spaß am Rätseln? Bis zum 24.12. gab es 17 Quizfragen zu beantworten. Bis zum 8.1. haben Sie noch die Chance, die Fragen nachträglich zu lösen, um alle Buchstaben zu finden und teilzunehmen. Das Lösungswort ist ein medizinischer Fachbegriff. Zu gewinnen gibt es kostenlose e.Med-Abos.

Veröffentlicht: 04.12.2019, 10:44 Uhr
Das Advents-Quiz – So geht‘s

Neugierig? Lassen Sie sich beim Rätseln überraschen!

© Printemps / Fotolia

Einen Adventskalender der besonderen Art gibt es dieses Jahr auf www.aerztezeitung.de: An jedem Wochentag vom 2. bis zum 24. Dezember galt es, eine kleine medizinische Rätselnuss zu knacken.

Aus den richtigen Lösungen von insgesamt 17 Quizfragen ergibt sich am Ende ein medizinischer Fachbegriff aus der Anatomie.

Was ist zu tun?

Der Anfangsbuchstabe des Nachnamens aus der richtigen Antwort im Quiz des Tages muss nacheinander in den folgenden Lückentext eingetragen werden:

_u_ _ a     _u_ _en_i_ea     _us _u_i     _e_e_is     _a_o_is.

Das sind fehlende 17 Buchstaben.

Das komplettierte Lösungswort schicken Sie bitte mit dem Betreff „Quiz“ an GP@springer.com.

Einsendeschluss ist der 8. Januar 2020. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen ebenso wie eine Barauszahlung der Gewinne.

Sie haben ein Rätsel verpasst?

Unten finden Sie alle Quizfragen, die bereits für das Adventsrätsel gestellt worden sind. So können Sie auch verpasste Fragen lösen.

Was gibt es zu gewinnen?

Unter allen Teilnehmern, die das richtige Lösungswort eingesendet haben, verlosen wir kostenfreie e.Med-Abos von springermedizin.de im Wert von bis zu 499 EUR (Inhalte = CME, Fachzeitschrift, e.Medpedia etc.).

  • 1. Preis: 12 Monate e.Med-Abo gratis,
  • 2. Preis: 6 Monate e.Med-Abo gratis,
  • 3. Preis: 3 Monate e.Med Abo gratis,
  • 4.-10. Preis: je 1 Monat e.Med gratis.

Die Gewinner werden per E-Mail informiert. Nur zu diesem Zweck wird auch die E-Mail-Adresse verwendet. Sie erhalten dann bei Annahme des Preises einen Zugangscode, mit dem sie das kostenlose e.Med-Abo aktivieren und nutzen können. Das Abo endet automatisch, außer Sie möchten es verlängern.

Und nun viel Spaß!

Adventsquiz – Frage 17

Eine Ärztin soll als Bundesparteiobfrau künftig die österreichischen Sozialdemokraten führen – wer ist gemeint?
  1. Eva Glawischnig (geboren 1969)
  2. Andrea Kdolsky (geboren 1962)
  3. Johanna Mikl-Leitner (geboren 1964)
  4. Pamela Rendi-Wagner (geboren 1971)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 16

Wie hieß der deutschstämmige US-Mediziner, den die reichen, schönen und mächtigen Amerikaner wegen seiner berauschenden Medizincocktails „Dr. Feelgood“ nannten?
  1. Larry Nassar (geboren 1963)
  2. Max Jacobson (1900-1979)
  3. Max Schur (1897-1969)
  4. Conrad Murray (geboren 1953)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 15

Welche Pädiaterin und Reformpädagogin bemühte sich zeit ihres Lebens um das Wohl von Kindern, verleugnete aber über viele Jahre ihren eigenen Sohn?
  1. Florence Nightingale (1820-1910)
  2. Virginia Apgar (1909-1974)
  3. Maria Montessori (1870-1952)
  4. Alice Miller (1923-2010)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 14

Welcher portugiesische Arzt und Schriftsteller wurde 1989 mit dem wichtigsten Literaturpreis seines Landes geehrt?
  1. Miguel Torga (1907-1995)
  2. João Guimarães Rosa (1908-1967)
  3. António Lobo Antunes (geboren 1942)
  4. Gabriel Garcia Márquez (1927-2014)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 13

Er war Abgeordneter der einzig frei gewählten Volkskammer der DDR und Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten – von welchem deutschen Arzt ist die Rede?
  1. Rainald Goetz (geboren 1954)
  2. Roman Herzog (1934-2017)
  3. Wolfgang Thierse (geboren 1943)
  4. Jens Reich (geboren 1939)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 12

Vor allem wegen seiner Schrift wider die Selbstbefriedigung erlangte er Nachruhm – von welchem Schweizer Arzt ist die Rede?
  1. Carl Gustav Jung (1875-1961)
  2. Samuel Auguste Tissot (1728-1797)
  3. Henry Dunant (1828-1910)
  4. Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 12

Vor allem wegen seiner Schrift wider die Selbstbefriedigung erlangte er Nachruhm – von welchem Schweizer Arzt ist die Rede?
  1. Carl Gustav Jung (1875-1961)
  2. Samuel Auguste Tissot (1728-1797)
  3. Henry Dunant (1828-1910)
  4. Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 11

Welcher berühmte Arzt und Empirist beeinflusste durch seine politische Philosophie die Unabhängigkeitserklärung der USA und die Verfassung des revolutionären Frankreichs?
  1. John Locke (1632-1704)
  2. Thomas Hobbes (1588-1679)
  3. Jean-Jacques Rousseau (1712-1778)
  4. David Hume (1711-1776)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 10

Nach welchem Arzt, Dichter, Botaniker und Humanisten der Renaissance hat der Fachbereich Medizin der Philipps-Universität seine wichtigste Auszeichnung benannt?
  1. Paracelsus (1493-1541)
  2. Michael Servetus (1509-1553)
  3. Euricius Cordus (1486-1535)
  4. Hieronymus Bock (1498-1554)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 9

Sein jahrzehntelanger Einsatz für Opfer sexualisierter Gewalt ist vielfach mit Preisen gewürdigt worden, unter anderem mit dem Friedensnobelpreis – von welchem Arzt ist die Rede?
  1. Tawakkol Karman (geboren 1979)
  2. Denis Mukwege (geboren 1955)
  3. Kailash Satyarthi (geboren 1954)
  4. Juan Manuel Santos (geboren 1951)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 8

Sie ist die einzige deutsche Wissenschaftlerin, die jemals den Medizin-Nobelpreis erhielt – wer ist gemeint?
  1. Martha Nussbaum (geboren 1947)
  2. Maria Gertrude Goeppert-Mayer (1906-1972)
  3. Lise Meitner (1878-1968)
  4. Christiane Nüsslein-Volhard (geboren 1942)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 7

Ein Allgemeinarzt koordiniert seit Herbst vergangenen Jahres beim Deutschen Fußball-Bund die Belange rund um den strittigen Videobeweis – wer ist gemeint?
  1. Jochen Drees (geboren 1970)
  2. Urs Meier (geboren 1959)
  3. Felix Brych (geboren 1975)
  4. Felix Zwayer (geboren 1981)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 6

Welcher in Genf geborene Arzt, Freund bedeutender Philosophen, gilt als Pionier der modernen Wellness-Bewegung?
  1. Jean-Jacques Rousseau (1712-1778)
  2. Julien Offray de La Mettrie (1709-1751)
  3. Théodore Tronchin (1709-1781)
  4. Denis Diderot (1713-1784)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 5

Sie ist Ärztin, ehemalige Präsidentin ihres Landes und seit einem Jahr UN-Menschenrechtsbeauftragte – von wem ist die Rede?
  1. Vigdís Finnbogadóttir (geboren 1930)
  2. Michelle Bachelet (geboren 1951)
  3. Aung San Suu Kyi (geboren 1945)
  4. Isabel de Perón (geboren 1931)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 4

Wer betreute als Mannschaftsarzt die deutschen Handballer während der Weltmeisterschaft im eigenen Land?
  1. Tim Meyer (geboren 1967)
  2. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (geboren 1942)
  3. Heiner Brand (geboren 1952)
  4. Kurt Steuer (geboren 1957)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 3

Er verlor drei Ehefrauen wie auch zwei Kinder und starb, nachdem er sein gesamtes Vermögen für die Versorgung armer Kranker gestiftet hatte, durch einen tragischen Unfall – von welchem Frankfurter Arzt ist die Rede?
  1. Johann Christian Senckenberg (1707-1772)
  2. Heinrich Hoffmann (1809-1894)
  3. Friedrich Stoltze (1816-1891)
  4. Johann Friedrich Städel (1728-1816)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 2

Welcher brasilianische Dichter, Arzt und Politiker wird von Kritikern oftmals mit Joyce und Döblin verglichen?
  1. Paulo Coelho (geboren 1947)
  2. Rubem Fonseca (geboren 1925)
  3. João Guimarães Rosa (1908-1967)
  4. Joaquim Maria Machado de Assis (1839-1908)
Teilnehmen ...

Adventsquiz – Frage 1

Eine promovierte Neurowissenschaftlerin ist Serienstar in der US-Sitcom „The Big Bang Theorie“ – wer ist gemeint?
  1. Kaley Cuoco (geboren 1985)
  2. Sara Gilbert (geboren 1975)
  3. Mayim Bialik (geboren 1975)
  4. Melissa Rauch (geboren 1980)
Teilnehmen ...
Mehr zum Thema

Darmkrebsmonat März

Mit Hühnern und Humor gegen Darmkrebs

Hospizprojekt

„Sterben wieder ins Leben zurückholen“

Stiftung Rufzeichen Gesundheit!

Auszeichnung für Arbeiten zum Metabolischen Syndrom

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Masernschutzgesetz startet: Was Sie wissen müssen

Ab 1. März

Masernschutzgesetz startet: Was Sie wissen müssen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden