Ausschreibung

Springer Medizin Charity Award 2022

Mit diesem Preis zeichnet Springer Medizin das herausragende Engagement von Stiftungen, Organisationen und Institutionen aus, die sich in besonderer Weise der Gesundheitsversorgung in Deutschland verpflichtet fühlen. Damit würdigt die Fachverlagsgruppe die vielen Menschen, die Tag für Tag ehrenamtlich für Patienten, ihre Angehörigen sowie für andere bedürftige Gruppen unverzichtbare Dienste leisten.

Veröffentlicht:
Die Säule des CharityAwards.

Die Säule des CharityAwards.

© Marc-Steffen Unger

  • Dotiert ist der Preis mit einem Preisgeld von 60.000 Euro und zusätzlichen Medienleistungen, aufgeteilt auf insgesamt 3 Gewinner.
  • Bewertungskriterien sind: soziales Engagement, Nachhaltigkeit, Vorbildwirkung und gesellschaftliche Relevanz.
  • Eine unabhängige Experten-Jury wählt aus den eingereichten Bewerbungen die Sieger aus.
  • Die Sieger werden im Rahmen der Springer Medizin-Gala am Abend des 20. Oktober 2022 in Berlin bekannt gegeben und geehrt.
  • Die Schirmherrschaft wird seit 2009 vom Bundesministerium für Gesundheit übernommen.

Interessierte können sich bis zum 31. Mai 2022 bewerben.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Kurzbeschreibung Ihrer Institution auf ca. 2 Seiten DIN A4, eventuell Flyer und Link zu Ihrer Website) an:

Springer Medizin Verlag GmbH

Frau Sabine Springer

Postfach 21 31

63243 Neu-Isenburg

E-Mail: charity@springer.com

www.aerztezeitung.de/Specials/Charity-Award

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie hilft der Verein peri Opfern einer Zwangsehe, Frau Serap Çileli?

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie helfen die „Soulbuddies“ Kindern in psychischer Not?

Rückblick

Die Gewinner des Charity Awards 2021

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Extreme Fatigue: ein typisches Symptom von Long-COVID-Patienten.

© pitipat / stock.adobe.com

Analyse von Versichertendaten

Nur jeder Vierte mit Long-COVID war schwer an COVID-19 erkrankt