AOK Nordost

QuATRo-Qualitätssiegel für zehn Arztnetze

Für das Siegel wurden insgesamt 15 Qualitätsaspekte untersucht, wie die leitliniengerechte Versorgung mit Medikamenten oder die Verhinderung von Krankenhaus-Aufenthalten.

Veröffentlicht: 10.06.2020, 13:20 Uhr

Berlin. Die AOK Nordost hat zehn Arztnetze mit dem QuATRo-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Gewinner sind in diesem Jahr „Mein AOK-Gesundheitsnetz Medifair“ aus dem brandenburgischen Neuruppin sowie „Mein AOK-Gesundheitsnetz Ärztenetz Brandenburg an der Havel“. Das silberne Qualitätssiegel erhielten das Praxisnetz Nordost, das Praxisnetz Neukölln/Tempelhof, das Netzwerk Ganzheitsmedizin Berlin sowie das Arztnetz City Nord (alle Berlin).

Mit dem Siegel in Bronze ausgezeichnet wurden das GSO Gesundheitsnetz Südost, das Praxisnetz Reinickendorf (beide aus Berlin), HaffNet in Mecklenburg-Vorpommern und medio in Südbrandenburg.

QuATRo steht für „Qualität in Arztnetzen – Transparenz mit Routinedaten“, ein bundesweites AOK-Projekt zur objektiven Messung von Versorgungsqualität. Grundlage der Auswertung sind sogenannte Qualitätsindikatoren, die eine Messung und einen Vergleich der Versorgungsqualität anhand bestimmter, von Experten ausgewählter Kriterien ermöglichen.

Analysiert wurden für das Siegel insgesamt 15 Qualitätsaspekte, wie die leitliniengerechte Versorgung der behandelten Patienten mit Medikamenten oder die Verhinderung von Krankenhaus-Aufenthalten. (juk)