Morphin bei Herzinfarkt – unverzichtbar aber umstritten

Morphin bei Herzinfarkt-Patienten: Die Sicherheit des Schmerzmittels hat sich in einer aktuellen Studie bewährt. Zweifel über ein mögliches Risiko bleiben aber vorerst. mehr »

Zu viele Hausbesuche = Regress!

Zwei hessische Landärzte wurden in Regress genommen, weil sie deutlich mehr Hausbesuche als ihre Kollegen absolviert haben. Über 50.000 Euro sollen sie zurückzahlen. Die Ärzte verstehen die Welt nicht mehr - und wehren sich. mehr »

Tot oder nicht tot – das ist hier die Frage

Särge mit Ausgängen und Glöckchen um die Arme: Schon seit Jahrhunderten ziehen Wissenschaftler die Eindeutigkeit des Todes in Zweifel. Eine neue Ausstellung in Berlin zeigt Exponate, die dem Scheintod ein Schnippchen schlagen sollten. mehr »

Geplante Psychiatriereform ist untauglich!

Die bayerische Staatsregierung ist beim Entwurf des Psychiatriegesetzes zurückgerudert, doch die Kritik von Ärzten ebbt nicht ab. Sie sehen die Schweigepflicht in Gefahr. mehr »

Bei der TK ist der Patient Herr seiner Daten

Nach der AOK Nordost startet nun auch die Techniker Krankenkasse mit einer elektronischen Patientenakte für ihre Versicherten – und hat viel damit vor. mehr »

Die Nachteile der Festbeträge

Mangelnde Differenzierung im Festbetragssystem führt zu Therapieeinschränkungen für Kinder und ältere Patienten – Arzneimittelhersteller fordern eine Korrektur. mehr »

Was tun bei Älteren mit latenter Hypothyreose?

Wie sollen Senioren mit einer Schilddrüsenunterfunktion, die nur an Laborwerten festgemacht wird, behandelt werden? Ein Experte gibt Tipps. mehr »

Neuer Malaria-Erreger beim Menschen

Ein rätselhafter Malaria-Ausbruch in Südbrasilien zwischen 2015 und 2016 wurde auf Infektionen mit P. simium zurückgeführt. Es sind die ersten sicher dokumentierten Übertragungen der Plasmodien-Art auf den Menschen. mehr »

Kongresspräsident steht jungen Medizinern Rede und Antwort

Das Format "Meet and Greet the Professor" beim DGIM-Kongress war gut besucht. Präsident Sieber erklärt das Format im Video-Interview mit der "Ärzte Zeitung". mehr »

Qualität soll die Klinik-Planung steuern

Qualitätsanforderungen und -indikatoren sollen die Klinikplanung unterstützen. Aber die Entwicklung eines soliden Instrumentariums braucht Zeit. mehr »

Festpreis für Impfstoff ist auszuschreiben

Ein Sozialgericht sieht in einer Festpreisvereinbarung zwischen AOK und Apothekerverbänden einen Beschaffungsauftrag, der eines ordentlichen Vergabeverfahrens bedarf. Sanofi denkt, dass die Preisvereinbarung rechtswidrig ist. mehr »

Patientenorientierung – Rückgrat der Digitalisierung

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens macht die ärztliche Expertise keineswegs überflüssig, hieß es auf dem Kongress der Gesundheitsnetzwerker. Ärzte müssen sich jedoch den Anforderungen an Digital Health stellen. mehr »

Penis und Hodensack transplantiert

Ein US-Soldat bekam gleichzeitig Penis, Skrotum und Teile der Bauchwand von einem gestorbenen Spender transplantiert. Es war die erste Op dieser Art weltweit. mehr »