Debatte über Zwang und Zustimmung

Widerspruch oder aktive Zustimmung? Zwei Stunden lang hat der Bundestag am Mittwoch um den richtigen Weg gerungen, mehr Menschen für die Organspende zu gewinnen. mehr »

Pflege geht auf die Psyche und den Rücken

Der aktuelle TK-Gesundheitsreport hat die Gesundheit der Menschen in Pflegeberufen untersucht. Das Ergebnis zeigt: Die Belastung in der Branche ist hoch. mehr »

Mehr Beratung für mehr Organspenden!

Der Bundestag berät heute zwei Initiativen zur Reform der Organspende in Deutschland. Jüngst kam von einem Experten Kritik an einem der Entwürfe: zu teuer. Das ist „unseriös“, kontert eine Parlamentarierin. mehr »

Strenge Vorgaben für Luftschadstoff-Messungen

Immer wieder gibt es Streit um Luftschadstoffe, Grenzwerte und Messstationen. Die obersten EU-Richter haben nun ein wichtiges Urteil gefällt. mehr »

585.000 Drogen-Tote weltweit

Der neueste Weltdrogenbericht der UN weist alarmierende Tendenzen auf: Es gibt immer mehr Drogenkonsumenten, behandlungsbedürftige Süchtige und Drogentote. mehr »

Auf diese Arzneien sollten Ärzte bei Hitze achten

Auf bis zu 40 Grad soll das Thermometer diese Woche klettern. Ein Risiko für viele Patienten – vor allem unter bestimmten Medikamenten. mehr »
Meinung

SPD lugt über den Tellerrand

Kurze Atempause für das gesundheitspolitische Programm der Koalition. Im Herbst soll der dichte Takt der Gesetzgebung wieder aufgenommen werden. mehr »

Kreis schafft neues Netzwerk für Senioren

In manchen Regionen des Oberbergischen Kreises gibt es eine Unterversorgung für geriatrische Patienten – dem will der Gemeindeverband entgegenwirken. mehr »

Neuer Plan zur Organspende

Für Schüler und Senioren soll es eigene Infokampagnen zur Organspende geben. Hausärzte sollen dabei eine entscheidende Rolle spielen und für die Aufklärung geschult werden. Das sieht der neue Initiativplan vor. mehr »

Pneumologische Reha verlängert Leben

Die kurzfristigen Effekte einer pneumologischen Rehabilitation sind zwar gut untersucht, zur langfristigen Wirksamkeit gibt es bisher aber nur wenige Daten. Wichtig ist, dass Ärzte den Patienten motivieren, so eine Studie. mehr »

Statt zum Arzt in die Klinik

Weshalb suchen Patienten, die problemlos von Hausärzten behandelt werden könnten, stattdessen eine Notfallambulanz auf? Eine deutsche Studie ist dieser Frage nachgegangen. Eines der Resultate: Es liegt an der sozialen Schicht. mehr »

Flucelvax® Tetra – Zellkultur-basierter Grippeimpfstoff für höhere Wirksamkeit

Flucelvax® Tetra ist der erste komplett in Säugetier-Zellkulturen hergestellte Influenza-Impfstoff. So wird eine höhere Übereinstimmung mit den zirkulierenden Viren und ein besserer Impfschutz erzielt. mehr »

Von Mitochondrien und Vulkanen

Nach dem Medizinstudium direkt ins Arztleben? Das wollte unsere Bloggerin Andia Mirbagheri nicht. Sie verbrachte einige Wochen in einem Zelllabor in Ecuador. mehr »

Mehr als 100.000 Praxen in der TI

Am Sonntag läuft die Frist für Vertragsärzte ab, sich an die Telematikinfrastruktur anzuschließen. Doch noch immer sind noch lange nicht alle Ärzte im Netz. mehr »

Koalition will Entschärfung der DSGVO auch für Praxen

Union und SPD wollen kleinen und mittleren Unternehmen hinsichtlich der Regelung zu Datenschutzbeauftragten entgegenkommen. mehr »

Optiker entzaubern Sonnenbrillen-Mythen

Um die Sonnenbrille ranken sich Mythen. Augenoptiker und Optometristen räumen mit einigen auf. mehr »

Mortler warnt vor Cannabis

Bei jungen Menschen ist der Cannabiskonsum nach einer BZgA-Studie deutlich gestiegen. Die Drogenbeauftragte Mortler warnt vor den Gefahren. mehr »