Der kleine Unterschied ist größer als gedacht

Krankheiten verlaufen bei Männern und Frauen unterschiedlich, das ist bekannt. Die Gendermedizin deckt immer mehr die geschlechtsspezifischen Besonderheiten auf. mehr »

Prä-Op-Labor - Kein Einfluss auf den Bonus

Mit der Laborreform hat sich der Blick verstärkt auf das Prä-Op-Labor gerichtet. Das soll nicht auf die Laborkosten angerechnet werden. mehr »

So sieht die Gesundheitsversorgung in den 32 WM-Ländern aus

Bei der Fußball-WM in Russland sind die teilnehmenden Nationen mit hochkarätigen medizinischen Betreuerstäben am Start. Doch wie sieht es mit der Gesundheitsversorgung in der Heimat aus? mehr »
Fussball-WM 2018

Ärzte Zeitung am Ball

Wir begleiten die WM mit Berichten rund um den Ball, Bewegung und Gesundheit. Außerdem gibt es ein Kicktipp-Spiel. Machen Sie mit!

Das Kassenpolster wächst und wächst

Die Kassen der Krankenkassen füllen sich weiter: Im ersten Quartal 2018 steht ein Überschuss von über 400 Millionen Euro zu Buche, meldet das Bundesgesundheitsministerium. Zudem fällt das Jahresergebnis für 2017 viel besser aus als gedacht. mehr »

vdek-Chefin nimmt Aufsicht ins Visier

Das Bundesversicherungsamt macht gegen Hausarztverträge mobil. Die neue vdek-Chefin in Baden-Württemberg, Biggi Bender, fordert bei der Kassen-Aufsicht gleich lange Spieße für alle Akteure – und hat dabei die AOK im Blick. mehr »

Ärztenetze sollen Arztsitze erwerben können

Die Gesundheitsminister wollen Ärztenetze stärken. Keine Mehrheit auf ihrer Konferenz fand der Vorschlag, die Budgets in der vertragsärztlichen Versorgung abzuschaffen. mehr »

Fortgeschrittene Adenome – erhöhte Darmkrebsinzidenz

Werden bei einer Koloskopie Adenome im fortgeschrittenen Stadium entdeckt, ist dies mit einem erhöhten Darmkrebsrisiko assoziiert. mehr »

Eine Lanze für dem Impfschutz brechen!

Hohe Impfraten schützen in der Bevölkerung auch Menschen, die nicht geimpft werden können. Dieser Gemeinschaftsschutz muss mehr propagiert werden, sagen Impfexperten. mehr »

elmiron® – erster oraler Wirkstoff bei chronischem Blasenschmerz

elmiron® ist das erste orale Medikament zur Behandlung von Patienten mit chronischen Blasenschmerzen. Es stellt die Schutzfunktion des Urothels wieder her. mehr »

So gehen Ärzte bei einer Abmahnung vor

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft - und nun sind schon Ärzte wegen möglicher Verstöße von Anwälten abgemahnt worden. Wie Praxischefs sich schützen und wehren können, erläutert ein Fachanwalt für Medizinrecht. mehr »

KBV meldet erneut stolze Erfüllungsquote bei der Fortbildung

Alle fünf Jahre müssen Vertragsärzte 250 Fortbildungspunkte nachweisen. Und die allermeisten tun das auch, so die KBV. mehr »

Selbstverwaltung braucht den Gesetzgeber für E-Akte

Showdown bei der KBV: Kassenärzte, Krankenkassen und BMG diskutierten über elektronische Patientenakten. In vielem waren sich Kassen und Ärzte einig, doch an entscheidenden Stellen ist die Politik gefragt. mehr »

Dauerläufer, Dribbler und Ballverteiler

Wer läuft wie viel? Wer produziert die meisten Fehlpässe? Auch beim Spiel Deutschland gegen Mexiko wurde die Leistung von jedem Kicker im Detail analysiert. mehr »

Echtzeit-MRT gibt neue Einblicke

Jens Frahm hat für bahnbrechende Innovationen auf dem Gebiet der MRT den Europäischen Erfinderpreis gewonnen: Ärzte können nun live verfolgen, was im Inneren des Körpers passiert. mehr »

Die Kleinen backen Sandkuchen, die Großen gucken aufs Smartphone

Der Blick aufs Smartphone scheint für viele Eltern spannender zu sein als der Nachwuchs. Eine Studie zeigt die Auswirkungen auf die Eltern-Kind-Beziehung. mehr »