Erhöhte Gefahr durch Hantaviren

In Deutschland häufen sich Erkrankungen durch Hantaviren. Erstmals seit langem besteht sogar der Verdacht auf einen Todesfall. Das Robert Koch-Institut warnt. mehr »

Ärztliche Widersprüchlichkeit beim Thema Datensicherheit

Ob die Digitalisierung des Gesundheitswesens gelingt, hängt maßgeblich von den Fähigkeiten aller Akteure ab, die Datensicherheit zu gewährleisten. Doch daran hakt es, wie der Skandal um ungeschützte Radiologie-Daten beweist. mehr »

Pflegedienst übernimmt ärztliche Tätigkeiten

Ein kleines Projekt – mit vielleicht großer Wirkung: Um die vielen Hausbesuche zu bewältigen, arbeitet Hausarzt Dr. Armin Saak eng mit dem ambulanten Pflegedienst zusammen. Eine Kooperation, bei der alle gewinnen sollen. mehr »
Meinung

Länder machen Dampf

Eine Initiative mehrerer Bundesländer will Kinder, Jugendliche und Schwangere vor dem Passivrauchen schützen und das Rauchen von Zigaretten im Auto verbieten – durch empfindliche Strafen. mehr »

Homöopathie weiterhin auf Kassenkosten

Die Entscheidung in Frankreich, Homöopathika aus der Erstattung der Kassen zu nehmen, hat in Deutschland ein kontroverses Echo ausgelöst. Nun stellt Gesundheitsminister Spahn klar: Hierzulande soll alles beim Alten bleiben. mehr »

Pendeln schlaucht – was hilft dagegen?

Pendler sind gestresst und schlafen oft schlecht, so eine TK-Umfrage. Die Kasse will mit Stressmanagement dagegen halten – und einen digitalen Antistresscoach einführen. mehr »

Totimpfstoffe bevorzugt

MS-Patienten sollten einen ähnlich guten Impfschutz erhalten wie die übrige Bevölkerung. Vorsicht ist jedoch bei Lebendimpfstoffen geboten. mehr »

Sind Hormone obsolet?

Vor dem Hintergrund einer mangelhaften Kenntnis der Pathophysiologie des Maldeszensus sollten Ärzte den Einsatz von Hormonpräparaten kritisch hinterfragen. mehr »

Cannabis-Tropfen bei Augenschmerz

Trockene Augen bringen häufig starke, chronische Schmerzen mit sich. Neue THC-Augentropfen sollen diese lindern. mehr »

Kabinett beschließt eAU

Die Bundesregierung hat jetzt einstimmig das Bürokratieentlastungsgesetz auf den parlamentarischen Weg gebracht. Darin enthalten: die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. mehr »

Medizinroboter bleiben teuerste Lösung

Immer mehr Kliniken rund um den Globus rüsten mit moderner Medizintechnik auf. Das schlägt sich auch in den Absatzzahlen der Medizinrobotikbranche nieder, die für 2018 ein neues Rekordhoch verzeichnet. mehr »

Medikamente vom Lehrer

Ein Sozialgericht appelliert an Schulen, ihre Lehrer darauf vorzubereiten, Schülern in Notsituationen ihre verschriebenen Medikamente verabreichen zu können. mehr »

Ärzte unterstützen „Health for Future“

Um den Klimaschutz zu fördern, sind Mitarbeiter aus Gesundheitsberufen aufgerufen, an der Aktionswoche „Health for Future“ vom 20. bis 27. September teilzunehmen. mehr »

Laien-Reanimation wird wiederbelebt

„Prüfen, Rufen, Drücken“: Der Deutsche Rat für Wiederbelebung hat eine bundesweite Kampagne gestartet, um mehr Laienhelfer zu gewinnen. mehr »