Vom Chefarzt zum Hausarzt-Assistenten

Selten dürfte es sein, wenn nicht einmalig: Dr. Roger Kuhn hat seinen Chefarztposten im Krankenhaus aufgegeben, um in einer Hausarztpraxis zu arbeiten – als Assistent. mehr »

Wenn die Depressions-App zweimal klingelt

Smartphone-Apps könnten helfen, eine beginnende Depression oder ein hohes Suizidrisiko aufzuspüren. Lernfähige Algorithmen könnten ein verändertes Nutzerverhalten erkennen – und notfalls Alarm schlagen. mehr »

Psychotherapeuten versus Regierung

Die Psychotherapeuten laufen Sturm gegen das Terminservice- und Versorgungsgesetz. Sie fordern gleiche Rechte für ihre Patienten. mehr »
Meinung

Zwei AOKen geben Zusatzbeitrag preis

Nach und nach geben die Krankenkassen ihren Beitragssatz für 2019 bekannt – nun taten dies die AOK Baden-Württemberg und AOK Nordwest. Es zeichnen sich sinkende Zusatzbeiträge ab, aber nicht bei jeder Kasse. mehr »

Kommission gegen Arznei-Preisbindung

Die Monopolkommission plädiert beinahe schon aus Tradition für mehr Wettbewerb im Apothekenmarkt. Ihre jüngsten Vorschläge provozieren die Branche. Auch aus dem BMG kommen Vorschläge zur Neugestaltung. mehr »

Gelbwesten erzürnen Ärzte

Ärzte können mit der Form des Protests der Gelbwesten in Frankreich wenig anfangen und reagieren verärgert auf Behinderungen. mehr »

Gel hilft so gut wie Microneedling

Der Schweregrad atropher Aknenarben war Monate nach der Behandlung mit Tazaroten-Gel bei guter Verträglichkeit so verbessert wie nach Microneedling, so eine Studie. mehr »

Schmerztherapie in letzter Lebensphase

Wenn am Lebensende herkömmliche Therapien unzureichend wirken, gibt es mit der terminalen Sedierung eine letzte Möglichkeit, den Patienten würdevoll sterben zu lassen. mehr »

Welches Antibiotikum bei Wanderröte?

Forscher haben verschiedene antibiotische Strategien bei Erythema migrans verglichen. Ergebnis: In puncto Wirksamkeit unterscheiden sich die Regime kaum. mehr »

Telemedizin bleibt Ladenhüter

Telemedizinische Leistungen werden von Vertragsärzten offenbar noch selten erbracht. Diese ernüchternde Realität zeichnet der Bewertungsausschuss nach der Auswertung von Abrechnungsdaten. mehr »

"Das ist es, was wir erreichen wollten"

Das IQTiC hat Qualitätsindikatoren in 1084 Kliniken ausgewertet und kommt zum zufriedenen Fazit. Kliniken, die schlecht wegkommen, müssen noch keine Strafen befürchten. Doch wie hart sollen zukünftige Sanktionen sein? mehr »

Ärztin schwört auf Termine per Fax

Die Allgemeinärztin Hanneke Lambregts hat zur Lösung eines Problemes eine alte Technik neu entdeckt: Damit ihre Patienten schnell einen Facharzttermin erhalten, nutzt sie ihr Fax. mehr »

Lachen trotz aller Leiden

Der Krebstod des eigenen Kindes veranlasste ein Elternpaar zur Gründung eines Hilfevereins, der heute als Wegbereiter der Kinderhospizbewegung in Deutschland gilt. mehr »

Den weihnachtlichen Kilos trotzen

Ein Lebkuchen hier, ein Dominostein da und dann noch die fette Weihnachtsgans. Britische Forscher geben studiengeprüfte Tipps gegen den üblichen Gewichtszuwachs an den Feiertagen. mehr »