Ob Land oder Kleinstadt – ohne Arzt läuft’s nicht

Menschen in ländlichen Regionen fühlen sich zunehmend abgehängt von guter medizinischer Versorgung, so eine aktuelle Umfrage. Eine Initiative der AOK will das nun ändern. mehr »

Keine Kündigung wegen Wiederheirat!

Der Fall zieht sich seit 10 Jahren durch die Gerichte: Einem Chefarzt an einem katholischen Krankenhaus war wegen Wiederheirat nach Scheidung gekündigt worden. Das BAG hat nun entschieden: Die Kündigung ist unwirksam. mehr »

Neue Migräne bei Älteren ist ein Warnsignal

Patienten, die erst nach dem 50. Lebensjahr eine Migräne mit Aura entwickeln, haben offenbar ein signifikant erhöhtes Schlaganfallrisiko. Ursache könnten (Mikro-)Embolien sein. mehr »

Diabetes geht auch auf die Knochen

Auch wenn Diabetiker häufig Probleme mit Knochen und Gelenken haben, besteht meist kein kausaler Zusammenhang. Doch es gibt seltene ossäre Erkrankungen, die durch die Stoffwechselerkrankung verursacht werden. mehr »

Weniger Kostenrisiko für zu Pflegende

Über den Bundesrat soll ein Paradigmenwechsel in der Finanzierung der Pflegeversicherung herbeigeführt werden. Ziel: Kostenrisiken von Pflegebedürftigen entschärfen. mehr »
Meinung

„Ärzte leisten Hilfe beim Sterben, nicht zum Sterben“

Müssen Ärzte Schwerkranken Zugang zu tödlichen Medikamenten geben? Grundsätzlich ja, sagt das BVG. Die Bundesärztekammer sperrt sich. mehr »

Ein Land vereint in Uneinigkeit

Der Brexit entwickelt sich von der unendlichen zur unheimlichen Geschichte. Die Selbstblockade von Parlament und Regierung löst umso mehr Entsetzen aus, je deutlicher die Kollateralschäden werden. mehr »

ÖGD im Krisenmodus

Im Unstrut-Hainich-Kreis arbeitet der Gesundheitsfachdienst derzeit ohne Humanmediziner. Grund: aktuter Ärztenotstand. mehr »

Gliptin so sicher wie ein Sulfonylharnstoff

Eine blutzuckersenkende Therapie mit dem DPP4-Hemmer Linagliptin hat sich in einer großen Endpunktstudie in kardiovaskulärer Hinsicht als ebenso sicher erwiesen wie eine Therapie mit dem Sulfonylharnstoff Glimepirid. mehr »

Ejakulatprobe geht auch zu Hause!

Die Gewinnung von Ejakulat zur Analytik ist für viele Männer eine hochnotpeinliche Angelegenheit, ob in der Klinik oder im Labor. Doch auch zu Hause gewonnene Proben sind wohl von guter Qualität, so eine Analyse. mehr »

Wie Bakterien Viren für sich nutzen

Forschungsergebnisse lassen vermuten, dass Bakterien mithilfe von Viren Antibiotikaresistenzen austauschen. mehr »

Beim Jobsharing nur geringer Spielraum

Ärzte mit Jobsharing-Assistenten, die falsch abrechnen und dazu über die erlaubte Leistungsausweitung hinaus, sollen laut BSG beide Verfehlungen zu spüren bekommen. mehr »

Das Silberstedt-MVZ

Ambulante Versorgung wird im ländlichen Raum zunehmend in Zentren geleistet. Eine kleine Gemeinde in Schleswig-Holstein ist Vorreiter – und versorgt sein Umland via MVZ. mehr »

Regularien in der Sackgasse?

Die Hersteller schlagen Alarm: Zur Halbzeit der dreijährigen Übergangsfrist, nach der das neue europäische Medizinprodukterecht scharf gestellt wird, ist das regulatorische System aus ihrer Sicht noch immer nicht in der Spur. mehr »

Vorsicht vor Keimen im Weihwasser!

Besonders bei Grippewellen ist auch in Kirchen die Infektionsgefahr erhöht. Die Erzdiözese Paderborn selbst mahnt zur Vorsicht beim Weihwasser; eine Studie schlägt ferner Alternativen zum Friedensgruß vor. mehr »