Blick ins Gehirn offenbart beste Therapie-Option

Einige Depressive sprechen besser auf Verhaltenstherapien an, andere auf Antidepressiva. Ein Blick ins Hirn per fMRT zeigt, welcher Ansatz den meisten Erfolg verspricht. mehr »

Ein steiniger Weg nach Deutschland

Ob geflohen vor Krieg oder eingewandert aus anderen Teilen der Welt: Wer als ausländischer Arzt in einer deutschen Klinik oder Praxis arbeiten will, muss Ausdauer haben – und gutes Deutsch können. mehr »

Milliarden für die Versicherten – Kassen bleiben skeptisch

Erster Aufschlag des neuen Gesundheitsministers: Jens Spahn will gesetzlich Versicherte per Gesetz entlasten. Aus Richtung Kassen weht scharfer Gegenwind. mehr »

Multimorbidität und Polypharmazie

Der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin in Mannheim fokussierte in diesem Jahr auf die Themen Multimorbidität und Polypharmazie. Kongresses-Berichte und Videos finden Sie hier.
 

Budgetierung wird zur Gretchenfrage

Ohne ein Aufbrechen der Budgets wird die sektorenübergreifende Versorgung nicht vorankommen, ist sich BDI-Präsident Dr. Hans-Friedrich Spies sicher. Hier werde Gesundheitsminister Spahn handeln müssen. Im Interview erläutert er mögliche Alternativen. mehr »

Stoßwellentherapie wird Kassenleistung

Die Stoßwellentherapie bei Fersensporn soll künftig von den Krankenkassen bezahlt werden. Das hat der GBA beschlossen. Doch es sind Einschränkungen geplant. mehr »

Fernbehandlungsverbot – ein heißes Eisen

An strittigen Themen herrscht beim Ärztetag kein Mangel. Im Fokus stehen das Fernbehandlungsverbot, die Notfallversorgung und Anforderungen an ausländische Ärzte. mehr »

GBA rät zu Therapie ohne Evidenz bei diabetischem Fuß

In Studien habe die hyperbare Sauerstofftherapie keine Evidenz bei diabetischer Fußulzera ergeben, kritisieren Ärzte und Forscher. Trotzdem empfielt der GBA die Behandlung. mehr »

Bei mehr als einem Bier pro Tag wird's kritisch

Ein Gläschen Wein oder Bier am Tag - schadet es oder nicht? Eine neue Analyse bestätigt: Jenseits von 150 Gramm Alkohol pro Woche nimmt das Sterberisiko deutlich zu. mehr »

Künstlicher Leberfleck als Krebs-Frühwarnsystem

Ein Tumor entsteht, die Haut signalisiert dies mit einem Leberfleck: so das Konzept von Forschern. Ein Prototyp funktioniert bereits. mehr »

Pendler in der Stressfalle?

Lange Wege zur Arbeit gehören heute für viele Menschen zum Alltag. Ob und wie stark sich Belastungen dadurch auf die Gesundheit auswirken, lässt sich jedoch beeinflussen. mehr »

Bei Ethik-Fonds genau hinschauen

Geldanlage mit gutem Gewissen? Ethik-Fonds glänzen teils mit hohen Erträgen. Allerdings entsprechen die Investmentkriterien nicht in allen Fällen den Vorstellungen der Anleger. mehr »

Anamnese per Tablet als Zeitersparnis

Ein Anamnesebogen auf Papier muss meist aufwändig per Hand ausgewertet werden – auf dem Tablet leistet das eine Software. Die gibt dem Arzt genau die Informationen, die wichtig sind, verspricht jedenfalls die Software Idana. mehr »

Promi bei der Darmspiegelung

"Verstehen Sie Spaß?"-Moderator Guido Cantz lässt die Öffentlichkeit an seiner Darmspiegelung teilhaben. Vorsorge ist wichtig, findet er. Und gar nicht peinlich. mehr »