Homeoffice belastet die Psyche

Viele Arbeitnehmer würden lieber von Zuhause aus arbeiten als jeden Tag zur Arbeit pendeln zu müssen. Doch nun zeigt eine WIdO-Umfrage: Die Heimarbeit schlägt aufs Gemüt. mehr »

Millionen Befunde offen im Internet

Hochauflösende radiologische Bilder, verknüpft mit Informationen zu Patienten, sind jahrelang ungeschützt im Internet gespeichert gewesen. Betroffen sind auch 13.000 Datensätze aus Deutschland. mehr »

Was nötig ist für mehr Patientensicherheit

Jede Minute sterben fünf Menschen durch fehlerhafte Behandlung, so die WHO. Patientenschützer setzen auf Fehlermeldesysteme. Und was schlagen Ärzte vor? mehr »

„Wer sich der heiligen Kuh nähert, kriegt Feuer“

Professor Martin Scherer ist neuer DEGAM-Präsident. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" spricht er über "viel zu viel Medizin" und die Pläne der DEGAM in Sachen Digitalisierung. Das gesamte Gespräch kann auch angehört werden. mehr »

Homöopathen sind enttäuscht von KBV-Chef

Die Homöopathen fühlen sich von KBV-Chef Gassen verschaukelt nach dessen kritischen Äußerungen zur Homöopathie: Gassen soll alle Ärzte vertreten – auch die komplementärmedizinisch aktiven Ärzte. mehr »
Meinung

Nutzenbewertung für hochriskante Apps

GBA-Chef Professor Josef Hecken sieht noch Bedarf an neuen Bewertungsmethoden für digitale Anwendungen. mehr »

Zukunftsängste belasten junge Krebspatienten

Geldnöte und Jobängste setzen jungen Erwachsenen nach der Diagnose Krebs besonders zu. Onkologen fordern daher bessere Unterstützung und Beratung aus einer Hand. mehr »

Britische Regierung rechnet mit dem Schlimmsten

Pharma-Firmen und Regierung sehen große Probleme in der Post-Brexit-Versorgung, so ein internes Papier, das die Regierung auf Druck der Parlamentarier offenlegt. mehr »

Frauenherzen sind empfindlicher

Frauen tragen zwar seltener als Männer einen kardiovaskulären Risikofaktor. Wenn dem so ist, reagiert ihr Herz aber wohl empfindlicher. mehr »

Antikörper wirksam bei Frühchen-Retinopathie

Injektion statt Laser: Bei der Therapie gegen Frühgeborenen-Retinopathie hat sich Ranibizumab in einer Studie als eine wirksame Option erwiesen. mehr »

Lässt der Fettabbau im Alter nach?

Eine aktuelle schwedische Studie zeigt, dass der Fettstoffwechsel im Alter erlahmt. mehr »

Wie viele schwänzende Patienten gibt es?

Patienten erscheinen nicht zum Termin: ein Ärgernis für jeden Arzt. Doch das Ausmaß des Problems ist noch unbekannt – das will die KBV jetzt ändern. Die Beschlüsse der KBV-VV im Überblick. mehr »

Radiologische Praxen auf dünnem Eis

Früherkennung mittels Röntgenstrahlen ist derzeit nur für Brustkrebs legal. Viele radiologische Praxen, die weitergehende Angebote machen, verstoßen damit gegen das Strahlenschutzgesetz. mehr »

Gesundheit im Depot kann sich lohnen

Die Pharmaindustrie steigert kontinuierlich Umsatz, Gewinn und Dividenden. Um nicht bei Turbulenzen einzelner Branchentitel durchgeschüttelt zu werden, können Anleger auf ETF-Fonds setzen, die das Kapital breiter streuen. mehr »

Tote Hose in Deutschlands Betten – Danke schön, Internet!

Seit der „Freizeit-Monitor 2019“ erschienen ist, spricht Deutschland wieder über Sex. Die Bundesbürger haben anscheinend immer weniger davon – weil es zu anstrengend ist. mehr »