Bessere Versorgung nur mit weniger Kliniken möglich

Fast jedes zweite Krankenhaus sollte geschlossen werden, um die Versorgung zu verbessern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung. mehr »

Spahn will Pflegekräfte aus dem Kosovo

Gesundheitsminister Jens Spahn treibt die Zusammenarbeit mit dem Kosovo voran. Ziel ist es, Arbeitskräfte für den Pflegesektor in Deutschland anzuwerben. mehr »

Spahn trennt Medizinische Dienste vom Kassensystem ab

An diesem Mittwoch berät das Bundeskabinett über das MDK-Reformgesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Neuer Streit ist programmiert. mehr »

Was für und was gegen Impfpflicht spricht

Mit einer Impfpflicht steigen die Schutzraten, zeigen Italien und Frankreich. Doch der Zwang alleine führt nicht zu höheren Quoten: Das Erfolgsrezept liegt eher in anderen Faktoren. mehr »

Im Bann der virtuellen Fantasie

Die Angst und das Schmerzempfinden bei medizinischen Eingriffen kann man bei Kindern wohl deutlich abmildern, wenn sie mit einer VR-Brille in eine andere Welt abtauchen. Ein Faktor ist dabei entscheidend für den Erfolg. mehr »

Engpass bei Medizinprodukten möglich

Die Zulassungsstellen für Medizinprodukte kommen mit ihrer eigenen Re-Zertifizierung nicht nach. Etlichen Produkten droht deshalb der Verlust der Verkehrsfähigkeit. mehr »

12 Fortbildungen in 60 Tagen

Unsere Sommerakademie bietet zu 12 Themen kompakte Berichte als Serie mit Abrechnungstipp. Mit dem CME-Paket lassen sich 28 Punkte sammeln. Steigen Sie bis 31.8. ein!

Meinung

Karl Lauterbach will SPD-Chef werden

Die Wahl zur neuen SPD-Parteispitze könnte für Ärzte spannend werden: Fraktionsvize und Gesundheitsexperte Professor Karl Lauterbach kandidiert gemeinsam mit der Umweltpolitikerin Nina Scheer. mehr »

Patienten sollen Homöopathie selbst bezahlen

Die Homöopathie-Diskussion nimmt immer mehr Fahrt auf: Nun sprechen sich auch Gesundheitspolitiker mehrerer Parteien für ein Ende der Kostenerstattung aus. mehr »

Grippewelle treibt Fehltage nach oben

Jeder BKK-versicherte Arbeitnehmer war 2018 im Schnitt 18,7 Tage krank geschrieben. Atemwegserkrankungen waren besonders oft die Ursache dafür. mehr »

Erster Ebola-Fall in Großstadt Goma

Zum ersten Mal seit Beginn des Ebola-Ausbruchs im Ost-Kongo vor knapp einem Jahr ist ein Mensch in einer Millionenstadt an dem gefährlichen Virus erkrankt. Die WHO will erneut den Notfall-Ausschuss einberufen. mehr »

Wann Antikoagulieren bei Vorhofflimmern?

Für die Schlaganfall-Prävention bei Vorhofflimmern gibt es klare Vorgaben, wenn der CHA2DS2-VASc-Score 0 oder ≥ 2 ist. Zum Vorgehen bei intermediärem Risiko hat die ESC jetzt Stellung bezogen. mehr »

Nach HPV-Impfung weniger Zervixläsionen

Die HPV-Impfung mit einer bivalenten Vakzine reduziert nicht nur die Prävalenz präinvasiver zervikaler Läsionen, sie bietet möglicherweise auch Schutz für Nichtgeimpfte. mehr »

Ärzte mit kreativen Praxisideen gesucht

Ring frei für die nächste Runde: Auch 2019 werden wieder Ärzte und Praxisteams mit guten Ideen für den Praxisalltag beim Erfolgs-Rezept Praxis-Preis gesucht. Teilen Sie Ihre Ideen mit Kollegen! mehr »

Soziale Pflegeroboter im Abseits

Menschen über 55 können sich ein breites Einsatzspektrum für Pflegeroboter in Deutschland vorstellen – auch wenn die Skepsis gegenüber der Technik weiter überwiegt. mehr »

Klassische Investmentfehler – und wie sie zu vermeiden sind

Gewinne zu schnell realisieren, Verluste zu lange laufen lassen: Bei der Kapitalanlage begehen viele Sparer immer wieder dieselben Fehler. Dadurch verschenken sie jedes Jahr mehr als fünf Prozent Rendite. mehr »

Der Aids-Skandal und das Ende des BGA

Vor 25 Jahren hörte das Bundesgesundheitsamt (BGA) auf zu existieren. Auslöser war der Skandal um HIV-kontaminierte Blutprodukte und die Infektion von Hämophilie-Patienten mit dem HI-Virus. Dem tödlichen Drama war ein Jahrzehnt des Missmanagements vorausgegangen. mehr »