Zehn Regeln für die Rheuma-Therapie

In der medikamentösen Behandlung von älteren Rheuma-Patienten gilt es für Ärzte, einiges zu beachten. Rheumatologen haben zehn Empfehlungen verfasst. mehr »

Dicke Luft um Diesel-Fahrverbote

Erneut hat ein Gericht ein Diesel-Fahrverbot verhängt, erstmals ist ein Teil einer Autobahn davon betroffen. Die Kläger sehen sich im Kampf für eine saubere Luft bestätigt. Unterdessen beschloss das Kabinett neue Regeln beim Stickstoffdioxid-Grenzwert. Pneumologen sehen das kritisch. mehr »

Neun Millionen Klinik-Infektionen jährlich

Infektionen in Kliniken und Pflegeheimen sind in Europa ein großes Problem. Jährlich infizieren sich dort rund neun Millionen Bürger, berichtet die EU-Seuchenbehörde. Zwei Gründe sind dafür ausschlaggebend. mehr »

Medizin per Videos patientengerecht erklärt

Bei der Visite oder im Gespräch bemerkten die Mediziner Nicolas und Sebastian Kahl, dass Patienten nur wenig von den Ausführungen des Arztes verstanden haben. So entstand die Idee, Erklärvideos zu produzieren. mehr »
Meinung

Bangen und Hoffen bei Auslands-Briten

Das Ringen um einen Brexit-Vertrag geht auf die Zielgerade. Doch für EU-Bürger auf der Insel und Auslands-Briten ist es eine Zeit des Wartens. Das macht Großbritannien für qualifizierte Fachkräfte nicht attraktiver, meint unser Blogger Arndt Striegler. mehr »

MVZ-Ketten an die Leine nehmen

Der Gesundheitsausschuss will das Terminservicegesetz für die Anliegen der Länder aufbohren. Betreiber von MVZ-Ketten sollen keine marktbeherrschende Stellung bekommen. mehr »

Das denken die Bürger über die Pflege

Der DAK-Pflegereport deckt auf, was Bundesbürger über die Situation in der Pflege denken. Während die Fachkräfte ein hohes Ansehen genießen, haben Pflegeheime ein schlechtes Image. mehr »

NSAR weniger riskant als gedacht?

Älteren Patienten ein NSAR gegen Schmerzen zu verschreiben ist wohl weniger riskant als gedacht. In einer Kohortenstudie aus Kanada führte dies selbst bei Risikopatienten nicht zu vermehrten Herz- oder Nierenkomplikationen. mehr »

52 Grippe-Fälle gemeldet

Noch ist keine Grippewelle in Sicht, wie neue Wochenzahlen des RKI zeigen. In zwei Bundesländern kommt es aber vermehrt zu akuten Atemwegserkrankungen. mehr »

Plättchenhemmung hat kaum Nachteile

Erhalten Patienten nach einer Hirnblutung erneut einen Plättchenhemmer, ist ihr funktionelles Ergebnis nach drei Monaten offenbar nicht wesentlich schlechter als bei Patienten ohne Wiederaufnahme der Therapie. mehr »

Das rote Blinklicht heißt „Bitte nicht stören!“

Dr. Ralf Döschl betreut in Einzelpraxis mit seinem achtköpfigen Team in sechs Räumen 1900 Patienten pro Quartal. Das Besondere: Bei der Koordination hilft eine Lichtsignalanlage, die Effizienz zu steigern. mehr »

Zehn Minuten Diagnostik statt Schlaflabor

Mit innovativen E-Health- und anderen Medizintechniklösungen wollen sich taiwanesische Unternehmen ihren festen Platz im deutschen Versorgungsalltag sichern. mehr »

Hausärzte zwischen KI und Naturheilkunde

Der prominente Arzt Professor Dietrich Grönemeyer ruft seine Kollegen zum wohlüberlegten Umgang mit innovativer Digitaltechnik und Künstlicher Intelligenz auf. mehr »

Bach-Musik ist die beste Einschlaf-Hilfe

Was hören Menschen beim Einschlafen, wollten Forscher wissen. Bach und Mozart gehören zu den Favoriten. mehr »

Jeder kennt etwa 5000 Gesichter

Die Zahl uns vertrauter oder bekannter Menschen ist riesig. Wie viele Gesichter haben wir tatsächlich abgespeichert? Forscher haben sich an eine Schätzung gewagt. mehr »