Fast alle Computertastaturen verkeimt

Die Tastaturen und Computermäuse in Kliniken und Arztpraxen sind meist stark mit Erregern belastet – und nicht wenige mit multiresistenten Keimen. mehr »

Großes Loch auf Lohnzettel der Frauen

In Deutschland verdienen Frauen bei gleicher Tätigkeit weiterhin viel weniger als Männer. Der allgemeine Verdienstunterschied - also der unbereinigte Gender Pay Gap - blieb 2018 im Vergleich zum Vorjahr unverändert. mehr »

Wie gut spürt die Apple Watch Vorhofflimmern auf?

Ist die Apple Watch als Screening-Instrument geeignet, bislang unerkanntes Vorhofflimmern zuverlässig aufzuspüren? Erste Informationen dazu liefert jetzt die gigantische Apple Heart Study. Doch viele Fragen bleiben. mehr »

Streiks an kommunalen Kliniken möglich

Der Marburger Bund hat die Verhandlungen über einen neuen Tarifvertrag für die rund 55.000 Ärzte an kommunalen Krankenhäusern für gescheitert erklärt. Nun könnte es in mehreren Kliniken zu Warnstreiks kommen. mehr »

Biomarker rücken in den Fokus

Die Bedeutung der Biomarker für die Prävention und Therapie von Darmkrebs wird zunehmen, meint Professor Stefan Kasper vom Westdeutschen Tumorzentrum an der Uniklinik Essen. Warum, erläutert er im Interview. mehr »

KBV-VV stemmt sich gegen drohende Strafe

Viele Arztpraxen schaffen es nicht, pünktlich an die Telematikinfrastruktur angeschlossen zu sein – schuld ist oft die Industrie. Deshalb will die KBV-VV die Strafzahlungen und Honorarkürzungen für Ärzte nicht hinnehmen. mehr »
Meinung

Stimmungstief in der Pflege

Katastrophale Stimmung bei den Pflegeberufen: Beklagt werden nicht nur Personalnotstand, sondern auch desolate Technik und Organisation. mehr »

Ärzte sollen bei Kinderschutz helfen

Kinder sind im Internet vielen Gefahren sexueller Gewalt ausgesetzt. Doch Opfer trauen sich oft nicht, darüber zu sprechen. Ärzte könnten die Schweigespirale brechen, sagen Fachleute. mehr »

Speed-Dating mit dem KBV-Chef

16 Projekte haben in vier Kategorien um den Zi-Innovationspreis konkurriert, der die ambulante Versorgung verbessern soll. Für ihre Präsentation hatten sie drei Minuten Zeit. Die "Ärzte Zeitung" stellt die Gewinner vor. mehr »

Grippewellen bremsen Lebenserwartung

Die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland nimmt zu, doch beim Anstieg gibt es immer wieder rätselhafte Dellen, berichtet das RKI. Ihre Erklärung: die Grippe. mehr »

"Kein falscher Alarm bei Luftschadstoffen!"

Das Thema Luftschadstoffe polarisiert: In einer Sitzung beim Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie zu diesem Thema blieb kein Sitzplatz frei. mehr »

Die „5A“ der Tabakentwöhnung

Zu selten werden Patienten von Ärzten Maßnahmen zur Tabakentwöhnung angeboten. Wie gelingt es im Praxisalltag, selbst mit wenig Zeitaufwand Raucher in Kontakt mit Tabakentwöhnung zu bringen? mehr »

Patienten dürfen nicht überrumpelt werden

Wird eine Op vorverlegt, kann dafür eine erneute Einwilligung des Patienten nötig sein. Eine in Eile gegebene Zustimmung steht immer unter Vorbehalt. mehr »

Was taugt die Leitlinie Multimorbidität?

Die von der DEGAM entwickelte S3-Leitlinie Multimorbidität kommt bei Hausärzten gut an. Das legen die Ergebnisse einer Praxisstudie der Uniklinik Schleswig-Holstein nahe. mehr »

Intelligente Automation weckt Erwartungen

Roboter mit Künstlicher Intelligenz werden die Wirtschaft in den kommenden Jahren massiv verändern. Über spezielle Themenfonds können Anleger breit in den neuen Trend investieren und dabei attraktive Gewinne erzielen. mehr »

Forscher mit Paul Ehrlich-Preis geehrt

Für ihre Forschung zur Proteinfaltung sind Professor Hartl und Dr. Horwich mit dem Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis ausgezeichnet worden. Im Video-Interview sprechen die Geehrten über ihren Forschungserfolg. mehr »

18 Städte liegen über dem neuen Grenzwert

Diesel-Fahrverbote sollen künftig in Deutschland nur dort möglich sein, wo eine Stickstoffdioxid-Belastung von mehr als 50 μg/m³ im Jahresmittel gemessen wird. Das betrifft aktuell 18 Städte. mehr »