Wenn Alzheimer nach frisch gebackenem Brot riecht

Erst lässt der Geruchssinn nach, dann treten Phantosmien auf – ein US-Neurologe berichtet über seine beginnende Demenz, und weshalb die frühe Diagnose für ihn wichtig war. mehr »

Strukturprobleme in Kliniklandschaft

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft hat sich bereit erklärt, mit der Politik über strukturelle Veränderungen in der Kliniklandschaft zu sprechen. Außerdem fordert sie ein Ende der Personaluntergrenzen. mehr »

Neuer Pflege-TÜV startet im November

Bislang ist der Pflege-TÜV mehr ein Ärgernis als eine Hilfe. Viel zu oft gibt es sehr gute Noten für Pflegeheime in Deutschland. Nun gibt es grünes Licht für eine Reform. mehr »

1,4 Millionen Krebstote für 2019 erwartet

In diesem Jahr könnten in der gesamten EU mehr Menschen an Krebs sterben als noch vor Jahren. Doch es gibt auch eine gute Entwicklung. mehr »

Alkoholverzicht ist gut gegen Vorhofflimmern

Eine kontrollierte Studie schafft Gewissheit: Menschen, die von Vorhofflimmern betroffen sind, können durch Alkoholabstinenz selbst etwas gegen ihre Herzrhythmusstörung tun. mehr »
Meinung

Ruhe vor dem Sturm der Großreform

Der Finanzausgleich ist traditionell ein Großkampfplatz der Kassen. Derzeit wird die Auswahl der 80 Krankheiten im RSA modifiziert. Doch das Großreinemachen kommt noch. mehr »

Um den ÖGD steht es schlecht

Große Sorgen um den Öffentlichen Gesundheitsdienst äußern BÄK und RKI anlässlich des ersten „Tags des Gesundheitsamtes“. mehr »

May geht auf die letzte Meile

Der Brexit geht vorläufig in den Endspurt: Die Autohersteller haben vorsichtshalber für Ende März Pausen für ihre Montagebänder eingeplant. Das ist im Gesundheitswesen schwieriger, meint unser Blogger Arndt Striegler. mehr »

Netz um kardiale Implantate halbiert Infektrisiko

Schwere Infektionen durch Implantate lassen sich durch ein bioresorbierbares Antibiotikanetz nahezu halbieren. Studiendaten dazu wurden beim ACC vorgestellt. mehr »

Tuberkulose nach wie vor eine Herausforderung in Europa

Die Zahl der Tuberkuloseerkrankungen in Europa ist rückläufig, doch Entwarnung wollen Gesundheitsexperten nicht geben. mehr »

Wie Insulin das Gehirn schützt

Ein insulinabhängiger Regulationsmechanismus schützt das Gehirn – und könnte eine Erklärung liefern, warum Diabetiker ein erhöhtes Risiko haben, an Morbus Alzheimer oder Parkinson zu erkranken. mehr »

Gehälter der MFA steigen

Die Tarifverhandlungen für Medizinische Fachangestellte sind erfolgreich beendet worden. Die MFA dürfen sich über mehr Gehalt freuen. mehr »

Jury macht Glyphosat für Krebsfall mitverantwortlich

Juristischer Rückschlag für Bayer: In einem Prozess gegen Monsanto hat eine US-Jury entschieden, dass ein Unkrautvernichtungsmittel mit Glyphosat für die Krebserkrankung eines Klägers mitverantwortlich ist. mehr »

Mehr Tempo bei Digitalisierung nötig

Digital Health nimmt in Deutschland immer mehr Tempo auf, doch sind auch alle mit im Boot? In Speyer diskutierten Experten die Anforderungen an eine E-Akte für alle. mehr »

Fitnessbranche ganz stark

Prävention, Fitness und Gesundheit bleiben ein starker Markt. Das zeigt sich an der Fitnessbranche, die nach dem Mitglieder- und Umsatzrekord 2018 mit weiterem Wachstum rechnen kann. mehr »