ArztOnline: Neue Kartenleser – Jetzt startet der Praxisbetrieb

Die Uhr tickt: Bis Ende September müssen die Kartenleser bestellt sein. Ab Oktober soll der Praxisbetrieb starten. Die aktuelle ArztOnline zeigt, wie sich die neuen Kartenleser in die Praxis-EDV integrieren lassen und wo Praxisteams schnelle Hilfe erhalten.

Themen der aktuellen Ausgabe vom 14. September 2011:

1.  Ein extra Terminal fürs Signieren?

[14.09.2011] Keine Frage: Rein technisch können die neuen eGK-Terminals auch für die "Arztkarte" genutzt werden. Eine gute Idee ist es gerade in der Startphase trotzdem nicht. Schuld ist das BSI.  mehr»

2.  Softland GmbH: Drei Wege für die sichere Installation

[14.09.2011] Wie funktioniert die Installation der neuen Kartenleser, wenn die Geräte direkt über das Softwarehaus bezogen und konfiguriert werden? Der Praxissoftware-Anbieter Softland erklärt es für seine Software EL: Zusammen mit dem Kartenleser würden die EL-Anwender eine spezifische Installationsanleitung  mehr»

3.  Promedico: Kleine Tricks für mehr Zeitersparnis

[14.09.2011] Mit einem neuen Service will der Software-Anbieter promedico den easymed-Anwendern helfen, täglich bis zu zwei Stunden bei der Verwaltungsarbeit einzusparen. "Für ein effizientes Arbeiten mit der Praxissoftware geben die kleinen Tricks und kurzen Wege den Ausschlag", sagt promedico-Geschäftsführer  mehr»

4.  Telemed: Die Nachfrage nach den neuen Terminals ist da

[14.09.2011] Die Nachfrage nach den neuen eGK-fähigen Kartenlesern - die Ärzte bis 30. September bestellt haben müssen, wollen sie sich die Förderung von 850 Euro sichern - ist da. Das zeigt das Beispiel der telemed Online-Service für Heilberufe GmbH.  mehr»

5.  Hypercom: Kartenleser und EC-Terminal in einem

[14.09.2011] Ein eGK- und Bezahlterminal in einem bietet der Terminal-Hersteller Hypercom. Das medHybrid ist von der gematik zugelassen und laut Hersteller auch förderfähig. Das heißt, Ärzte sollten für das Gerät ebenso die Kartenleser-Pauschale über die KV erhalten wie für andere Geräte.  mehr»

6.  Frey ADV GmbH: Fit für den Hausbesuch

[14.09.2011] Wer viel auf Haus- und Heimbesuch unterwegs ist, für den ist es wichtig, auch unterwegs auf die Daten der Patientenkartei zugreifen zu können.  mehr»

7.  CCV Celectronic: Administrator-PIN weg - und was nun?

[14.09.2011] Für die Erst-Inbetriebnahme jedes Terminals mit eHealth-BCS- oder mobiKT-Zulassung muss eine Administrator-PIN eingegeben werden. So schreibt es das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor.  mehr»

8.  SCM Microsystems GmbH: In sieben Minuten einsatzbereit

[14.09.2011] Wie spare ich Geld beim Kauf meines eGK-Kartenlesegeräts? Ist das Gerät einfach zu bedienen? Wer hilft mir beim Anschließen an den PC? Verträgt sich das Gerät mit meiner Praxissoftware?  mehr»

9.  Ingenico Healthcare: Besser netzwerken via LAN

[14.09.2011] Für die erste Phase des eGK-Rollouts, in der noch kein Konnektor zum Einsatz kommt, weil alle Funktionen der elektronischen Gesundheitskarte offline laufen, brauchen auch die neuen Kartenleser noch keinen LAN-Anschluss.  mehr»

10.  Sind die PIN-Daten in Gefahr?

[14.09.2011] Die Angst vor PIN-Phishing geht um. Doch besteht wirklich ein ernstes Sicherheitsrisiko?  mehr»