Ärzte Zeitung, 25.08.2011
 

Neues für die Praxiseinrichtung

Klassisches Design im neuen Licht

Klassisches Design im neuen Licht

© Moooi/Rooms

Das Designbüro Rooms aus Georgien hat für den niederländischen Hersteller Moooi eine elegante Wand- und Arbeitsleuchte namens "Position Wall Lamp" gestaltet. Die leichte Ironie im Entwurf offenbart sich erst auf den zweiten Blick: Das Metall einer klassischen Schreibtischleuchte wurde durch edles Ahornholz ersetzt, dessen glatte, helle Oberfläche wiederum an Elfenbein erinnert.

Die drei Gelenkpunkte wirken so verspielt, dass sie der Lampe die Strenge nehmen. Die hochwertige Verarbeitung, das ungewöhnliche Material und die neu interpretierte klassische Form machen das Objekt zu einem auffälligen Gestaltungselement im Sprechzimmer.

Die Leuchte ist handgefertigt und beliebig verstellbar. Sie misst 101x140x24 Zentimeter. Auch als Standleuchte erhältlich. Preis: ab 3444 Euro.

www.moooi.nl

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tausende HPV-Tumoren pro Jahr sind vermeidbar

Viele Krebserkrankungen in Deutschland ließen sich durch einen HPV-Schutz vermeiden, so RKI-Berechnungen. Das Institut rät zum Impfen - das könnte auch bei Jungen sinnvoll sein. mehr »

Mit Kohlenhydrat-Tagen die Insulinresistenz durchbrechen

Typ-2-Diabetiker mit schwerer Insulinresistenz können vom Prinzip einer hundert Jahre alten Haferkur profitieren. Erfahrungsgemäß sprechen 70 Prozent der Betroffenen darauf an. mehr »

Kliniken in Nordrhein sind Vorreiter beim E-Arztbrief

Der Klinikbetreiber Caritas Trägergesellschaft West zählt zu den Vorreitern des elektronischen Arztbriefes über KV-Connect. Viele Niedergelassene sind bereits angeschlossen. mehr »