Ärzte Zeitung, 24.11.2011
 

Gestalten mit Naturbezug

Gestalten mit Naturbezug

In kaum einer anderen europäischen Region ist der Naturbezug so stark wie in den nordischen Ländern.

Eine Beziehung, die sich auch im Design ausdrückt.

Dank einer experimentierfreudigen und sehr erfolgreichen Architektur- und Kreativenszene hat sich ein neues und facettenreiches skandinavisches Gestaltungsbewusstsein entwickelt.

In Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland und Island werden Trends kreiert, die begeistern und um die Welt gehen. Wer für frischen Wind in der Praxisgestaltung sorgen möchte, kann sich von ‚Nordic Interior Design‘ aus dem Braun Verlag inspirieren lassen.

Das Buch präsentiert auf 324 farbigen Abbildungen einzigartige, überraschende Raum-Konzepte, die ganz nebenbei auch den Winterblues vertreiben. 208 Seiten, 44 Euro.

www.braun-publishing.ch

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Progesteron-Gel kann Frühgeburt vermeiden

Sinkt der Progesteronspiegel in der Schwangerschaft zu früh, verursacht das wohl eine vorzeitige Wehentätigkeit und Geburt.Einige Frauen schützt eine vaginale Hormonapplikation davor. mehr »

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie Multimorbidität

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »