Ernährung, 26.02.2009
 

Lernen fürs Leben mit Colitis ulcerosa

HAMBURG (kig). Die Stiftung Darmerkrankungen vergibt in diesem Jahr zehn Stipendien jeweils in Höhe von maximal 10 000 Euro an Personen mit Colitis ulcerosa.

Im Rahmen des Programms "Lernen fürs Leben auch mit Colitis ulcerosa" werden 18- bis 40-Jährige gefördert. Ziel ist es, dass sie so trotz der krankheitsbedingten Einschränkungen einer Ausbildung, einem Studium, einer Weiterbildung oder einer Umschulung, unabhängig von der jeweiligen Fachrichtung, nachgehen können.

Wer sich bewerben möchte, benötigt unter anderem eine Bestätigung des behandelnden Facharztes über die Erkrankung. Weitere Informationen sowie ein Bewerbungsbogen können im Internet unter www.stiftung-darmerkrankungen.de heruntergeladen werden. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2009.

Die Stiftung Darmerkrankungen ist eine 2007 gegründete, gemeinnützige Organisation. Sie kooperiert eng mit den öffentlich geförderten Forschungsverbünden "Exzellenzcluster Entzündungsforschung" und "Kompetenznetz Darmerkrankungen".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tausende HPV-Tumoren pro Jahr sind vermeidbar

Viele Krebserkrankungen in Deutschland ließen sich durch einen HPV-Schutz vermeiden, so RKI-Berechnungen. Das Institut rät zum Impfen - das könnte auch bei Jungen sinnvoll sein. mehr »

Mit Kohlenhydrat-Tagen die Insulinresistenz durchbrechen

Typ-2-Diabetiker mit schwerer Insulinresistenz können vom Prinzip einer hundert Jahre alten Haferkur profitieren. Erfahrungsgemäß sprechen 70 Prozent der Betroffenen darauf an. mehr »

Kliniken in Nordrhein sind Vorreiter beim E-Arztbrief

Der Klinikbetreiber Caritas Trägergesellschaft West zählt zu den Vorreitern des elektronischen Arztbriefes über KV-Connect. Viele Niedergelassene sind bereits angeschlossen. mehr »

ernährung

Das Special "ernährung" will Sie mit Beiträgen zu einem Themenschwerpunkt und Hintergrundinformationen in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

Themen der aktuellen Ausgabe vom 15. Juli 2009: