Tag der Privatmedizin

TAG DER

"Spannend wird es, wenn es um Bewertungen geht"

Kurz vor der Bundestagswahl kommen die GOÄ-Verhandlungen in die heiße Phase. Im Interview erläutert Stefan Tilgner, Vorstand der Stiftung Privatmedizin, wo dabei die Knackpunkte liegen und wie die Stiftung privatmedizinisch aktive Ärzte unterstützen kann. mehr »

Ihre Meinung ist gefragt!

Das Konzept ist 20 Jahre alt, wird aber noch immer kontrovers diskutiert: Welche Erfahrungen haben Sie mit Leistungen gemacht, die Ihre Patienten selbst bezahlen müssen? Sagen Sie uns Ihre Meinung und gewinnen Sie einen von über zehn Preisen! mehr »

Kompaktkurs führt zu Tätigkeitsschwerpunkt

Im Vorfeld des Tages der Privatmedizin können Ärzte den Tätigkeitsschwerpunkt Tabakentwöhnung erwerben und sich als Kursleiter qualifizieren. mehr »

Depression - Soforthilfe per Mausklick

Ein Online-Therapieprogramm will Patienten mit Depressionen zeit- und ortsunabhängig unterstützen. Den Therapeuten soll das nicht ersetzen. mehr »

"Privatmedizin bleibt ein Wachstumsfeld"

Immer mehr Selbstzahler, immer mehr private Zusatzversicherungen - die Privatmedizin bleibt in Deutschland eine Erfolgsgeschichte, sagt der Chef des Privatärztlichen Bundesverbandes Dr. Norbert A Franz. mehr »

Erfolgreiche Webstrategien im Fokus

Für erfolgreiche Privatpraxen ist das Webmarketing zunehmend das A&O für den Erfolg. Welche Instrumente bei der digitalen Strategie nicht fehlen dürfen, beleuchtet der Tag der Privatmedizin in Frankfurt. mehr »

Statintherapie - DNA-Test schafft Klarheit

Zur Steigerung der Adhärenz können Ärzte vor und während einer lipidsenkenden Therapie mit Statinen die patientenindividuellen genetischen Variationen klären - und zwar mittels eines DNA Statine-Tests. mehr »

Jeder vierte Euro von Privatpatienten

Die Kostenstrukturanalyse Arztpraxen bestätigt die hohe Bedeutung der Privatmedizin für Praxen. Die Abhängigkeit von Privat- und IGeL-Patienten ist in den Fachgruppen allerdings unterschiedlich ausgeprägt. mehr »

Das würde Praxen empfindlich treffen

Hamburgs Pläne, Beamten ohne Nachteile den Wechsel in die GKV zu ermöglichen, schrecken Ärzte auf. Welche Bedeutung ein solcher Schritt für Ärzte hätte, erläutert der Vorsitzende des PVS-Verbandes, Jochen-Michael Schäfer. mehr »

Schmerztherapie - Bioregulative Optionen

Viele Spitzensportler setzen auf bioregulative Therapiemethoden, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Im Praxisalltag lässt sich diese Lösung bei Patienten mit verschiedensten Indikationen zum Einsatz bringen. mehr »